Testbericht

MP3-Player: Mubile Jukebox

9.5.2003 von Redaktion pcmagazin

Wer einen technisch ausgereiften und robusten MP3-Player sucht, sollte sich die Jukebox Zen genauer ansehen. Gute Verarbeitung, exzellente Klangqualität und eine üppiges Softwarepaket machen den Player zum Geheimtipp.

ca. 0:50 Min
Testbericht
MP3-Player: Mubile Jukebox
MP3-Player: Mubile Jukebox
© Testlabor Printredaktionen

Die Jukebox Zen von Creative speichert bis zu 20 GByte Musik im MP3- oder WMA-Format. Durch Firmware-Updates soll der kleine Player später auch OggVorbis und andere Audioformate beherrschen. Das Gerät ist mit USB 2.0 oder FireWire erhältlich. Dazu verfügt die FireWire- Variante zusätzlich über einen alten USB-1.1- Port. Somit lässt sich die Jukebox an jeden PC mit USB-Port anschließen. Das beigelegte Play- Center dient als multimedialer Player und als Übertragungssoftware. Hier stehen Komfort und eine einfache Bedienung klar im Vordergrund, trotzdem fehlen keine wichtigen Funktionen. Auch der Player geizt nicht mit technischen Finessen.

Mit EAX-Funktionen spielt das Gerät Dateien schneller oder langsamer ab, ohne die Tonhöhe zu ändern. Diese Funktion hilft beispielsweise bei Vokabeltrainern: Langsamere Aussprache versteht man besser. Eine Lautstärkenanpassung, 4-Band-Equalizer sowie insgesamt acht vorgefertigte Klangbilder lassen keine Wünsche offen. Nur eine Aufnahmemöglichkeit fehlt. Diese können über das optionale Kopfhörerset mit Radiofunktion nachgerüstet werden. Die Auflösung des Displays liegt bei 132 x 64 Bildpunkten. Dadurch sind feine Schriften und umfangreiche Menüs möglich. In puncto Bedienkomfort bleibt Creative ungeschlagenes Vorbild. Kein anderer Player kann mit so vielen Funktionen und einem so guten Klang glänzen.

http://www.europe.creative.com

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?

Ego-Shooter

Battlefield Hardline im Test - Shooter mit großem Potenzial

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…

The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot

Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

The Witcher 3 Wild Hunt im Test - Grandioser Abschluss der…

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Riva will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…

Netgear Nighthawk X6 (R8000)

Router

Netgear Nighthawk X6 (R8000) im Test

86,0%

Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den Router im Test.

F1 2015: Screenshot

PS4-Release

F1 2015 im Test

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.

Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release

Golf-Spiel für PS4

Rory McIlroy PGA Tour im Test - Abschlag in ein neues…

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.