Testbericht

Mio DigiWalker C520t Navigationsgerät

Die Navis des taiwanesischen Herstellers Mio haben mit Bulltech.de wieder einen deutschen Vertrieb gefunden. Als eines der ersten Geräte ist das "Premium"-Navi C520t auf dem Markt.

© Archiv

Mio DigiWalker C520t

Die Kopplung mit dem Handy funktionierte im Test sehr gut; für Stereo-Headsets steht ein eigenes Menü zur Verfügung. Das Mio bringt nämlich neben der Navigation auch einen MP3-Player mit. Weitere Anwendungen: Bildbetrachter, Rechner und Kontaktmanager, der sich mit Outlook synchronisieren lässt.

Die Navigations-Software stammt von Nav N Go, die zum Beispiel auch von MyGuide eingesetzt wird. Mio hat die unübersichtlichen Menüs ein wenig aufgeräumt, einige überflüssige Optionen sind verschwunden. Detaillierte Fahrinformationen lassen sich übersichtlich auf einem geteilten Bildschirm anzeigen.

Mio DigiWalker C520t

Mio DigiWalker C520t
Mio
299 Euro

www.mio-tech.de

Weitere Details

81 Punkte

Fazit:Das Mio DigiWalker C520t ist ein zuverlässiges Navi, die Bedienung erfordert jedoch etwas Übung.

5/5
sehr gut
Preis/Leistung
sehr gut

Die Zieleingabe ist dagegen umständlich, da Umlaute in der Tastatur fehlen und die Trefferlisten nicht die größten, sprich wahrscheinlichsten Orte zuerst nennen. Die Ansagen klingen leider ziemlich holprig und abgehackt. Fazit: Das Mio DigiWalker C520t ist ein elegantes Navi mit herausragenden Kommunikationsfunktionen. Die Navigation funktioniert zuverlässig, die Bedienung erfordert jedoch etwas Übung.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Mit dem am Display-Rand befindlichen Options-Buttons ist die ohnehin schon gute Bedienerführung beim nüvi 2360LT noch einfacher geworden.
Testbericht

85,8%
Das Display des S450 misst 4,3 Zoll (10,9 cm) in der Diagonale und ist mit Kartenmaterial von West- und Osteuropa…
Testbericht

Das Edge 800 ist ein für den Einsatz am Fahrrad entwickeltes GPSGerät. Es besitzt ein 2,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von lediglich 160 x 240…
Testbericht

Das A-rival NAV-XEA50 überzeugt mit schneller Routenberechnung. Ob das Navi noch mehr zu bieten hat, verrät der Test.
Testbericht

Falks Fahrradnavi IBEX 32 punktet bei uns mit seinem vorinstalliertem Kartenmaterial und der einfachen sowie intuitiven Bedienung. Weitere…