Testbericht

MicroVision ShowWX+

11.11.2011 von Andreas Stumptner

Der Mini-Beamer ShowWX+ gehört zu jener Kategorie von Gadgets, mit der jeder iPhone-, iPod- oder iPad-Besitzer gern sein Apple-Gerät um eine coole Funktion bereichern würde.

ca. 0:35 Min
Testbericht
MicroVision ShowWX+
MicroVision ShowWX+
© MicroVision

Pro

  • sehr leicht
  • zahlreichen Anschlussvarianten
  • leicht verständliches On-Screen Menü

Contra

  • Spiele und Apps lassen sich nicht abspielen

Er ist leicht, kaum größer als das Apple Smartphone selbst und zaubert dafür ein überraschend gutes Bild an quasi jede weiße Wand. Mit dem beigefügten Netzadapter einmal aufgeladen, einfach angesteckt an den proprietären Apple-Anschluss - schon kann's losgehen.

Ob Fotos, Videos oder schnelle Präsentationen im Konferenzraum des Geschäftspartners: Der MicroVision ShowWX+ holt mit seiner Auflösung von 848 x 480 Pixeln eine ganze Menge Bild im 16:9-Format aus der Apple-Quelle heraus. Lediglich Spiele und Apps lassen sich nicht abspielen.

Dank seiner zahlreichen Anschlussvarianten lässt er sich aber auch an viele andere Videoquellen wie Notebooks anschließen. Die Akkulaufzeit hielt im Test knappe 90 Minuten, also im Falls des Falles sogar einen Spielfilm lang. Dank Netzkabel geht's aber auch länger. Das On-Screen-Menü zur Bildoptimierung ist leicht verständlich. Die maximale Bildgröße liegt bei 2,5 Metern. Ergo: kleiner Beamer, ganz groß.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Acer H6520BD

Beamer

Acer H6520BD im Test

Acers Einsteiger-Projektor H6520BD ist unglaublich hell und dabei minimalistisch ausgestattet. Haben die Entwickler bei dem Beamer die Prioritäten gut…

Acer H7550BD

Beamer

Acer H7550BD im Test

Der Acer H7550BD ist ein günstiger Einsteiger-Projektor mit einem Slot für Googles Chromecast ausgerüstet ist. Wir prüfen den Beamer im Test.

Epson EH-TW520

Beamer

Epson EH-TW5200 im Test

Der Epson EH-TW5200 verspricht scharfe Projektionen für 800 Euro. Im Test prüfen wir den Beamer auf Bildqualität, Verarbeitung und Bedienung.

BenQ W1350

Beamer

BenQ W1350 im Test

Der BenQ W1350 ist ein vielversprechender Projektor für Heimkino-Freunde. Im Test muss sich der Einsteiger-Beamer beweisen.

Optoma HD50

Heimkino-Beamer

Optoma HD50 im Test

Wir haben den Beamer Optoma HD50 im Test. Der Heimkino-Projektor ist das vielleicht ambitionierteste Gerät im aktuellen Testfeld.