Office-Headset

Microsoft Modern Wireless Headset im Test

12.11.2021 von Alana Friedrichs

Microsoft günstiges Einstiegsheadset: Für unter 80 Euro soll das Modern Wireless Headset eine kostengünstige Alternative zu anderen kabellosen Headsets darstellen. Wir haben uns das Gerät im Praxistest angeschaut.

ca. 2:35 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Ein Mann im Büro freut sich über die reibungslose Arbeit mit dem Microsoft Modern Headset
Ist Freude übers Schnäppchen angebracht? Das Modern Wireless Headset ist für unter 80 Euro zu haben.
© Microsoft

Mit dem Modern Wireless Headset bietet Microsoft ein kabelloses Office-Headset für unter 80 Euro an. Damit schafft man ein niedrigpreisiges Einstiegsprodukt fürs Büro, dass trotz des kleinen Preises mit einigen Qualitäten glänzen kann. Insbesondere bei der Reichweite und der Laufzeit hat das Headset auf voller Linie überzeugen können.

Warum uns das Modern Wireless Headset dennoch nicht in allen Punkten gefällt, erfahren Sie in unserem Praxistest.

EUR 79,98
Jetzt kaufen

Pro

  • niedriger Preis für ein kabelloses Headset
  • Akkulaufzeit von über 30 Stunden am Stück
  • tolle Reichweite

Contra

  • dumpfer Mikrofonklang, besonders bei reiner Bluetooth-Verbindung
  • keine dedizierten Medientasten

Fazit

Mit dem Modern Wireless Headset hat Microsoft ein günstiges kabelloses Office-Headset herausgebracht, das eigentlich auf vielen Ebenen wie Laufzeit und Reichweite überzeugen kann. Leider fällt das Mikrofon des Geräts hinter den anderen Funktionen klar zurück.


Vielversprechend

Microsoft Modern Wireless Headset

Mit seiner schwarzen Farbe, der Verkleidung aus Softtouch-Plastik und dem dünnen, zeitgemäßen Design macht das Modern Wireless Headset gleich zu Beginn klar, dass es sich im Büro besonders wohlfühlt. Trotz des kleinen Gewichts von nur 138 Gramm und des dünnen Bügels wirkt das Headset dabei hochwertig und solide produziert. Positiv hebt sich dabei die Kunstleder-Verkleidung auf der Innenseite des Bügles ab, die auch nach längeren Sessions für Komfort sorgt.

An den Ohrmuscheln verbaut Microsoft mehrere Seitentasten, darunter einen Bluetooth-Button, einen Schalter zur Anrufannahme und einen Mute-Knopf. Letzterer ist wie auch der dedizierte Teams-Button auf die gleichnamige Software ausgelegt. Muten wir das Headset, stellt uns auch Teams auf Stumm. Der bereits erwähnte Teams-Button lässt uns die Software öffnen und in verschiedenen Situationen weitere spezifische Aktionen durchführen. Werden wir über Teams angerufen, treten wir über den Knopf beispielsweise dem Call bei.

Über ein Rad an der rechten Ohrmuschel stellen wir die Lautstärke ein, weitere dedizierte Medientasten wie eine Pausetaste fehlen.

Das neue offizielle Xbox-Headset lässt sich ab sofort vorbestellen.

Für PC & Xbox Series X/S

Neues Xbox Stereo Headset angekündigt: Ab sofort für 59,99…

Microsoft hat eine Neuauflage seines beliebten Stereo-Headsets für PC und Xbox angekündigt. Wir haben alle Informationen zu Preis, Release und…

Verbinden lässt sich das Modern Wireless Headset entweder direkt per Bluetooth oder drahtlos über den mitgelieferten USB-A-Adapter. Die Einrichtung läuft dabei ohne Probleme ab: Headset anschalten, Adapter einstecken oder Bluetooth aktivieren und verbinden und los geht es. Bis zu zwei Geräte lassen sich so zur gleichen Zeit mit dem Headset pairen. Beim Wechsel zwischen den Geräten braucht das Headset jedoch immer wieder ein paar Sekunden, um das neue Gerät zu erkennen.

Im Stresstest hielt das Headset mehr als 30 Stunden Dauerwiedergabe durch, im Alltag sollte es so für mindestens eine Woche ohne Laden auskommen. Danach braucht das Headset rund 2,5 Stunden, um wieder auf vollen Akkustand zu laden.

Besonders überzeugend war die Reichweite des Headsets. Auch in einer Entfernung von rund 10 Metern mit mehreren Wänden zwischen Rechner und Headset war der Klang noch deutlich und störungsfrei. Erst danach kam es zu Aussetzern und Artkefakten.

Produktfoto des Microsoft Modern Wireless Headset
© Microsoft

Der Sound des Modern Wireless Headsets ist für ein Gerät dieser Größe und Preisklasse überraschend gut. Insbesondere in Videokonferenzen haben wir den klaren Ton des Headsets geschätzt. Für diese Umgebung wurde das Gerät konzipiert. Aber auch beim Musikhören oder Youtube-Schauen stellte sich das Modern Wireless Headset ordentlich an. Uns reichte der Klang für kurze Ablenkungen in der Mittagspause völlig, Soundfans könnten die schwachen Tiefen des Headsets bemängeln.

Weniger positiv stimmt uns das Mikrofon des Wireless Headsets. Dieses ist ganz klar die große Schwachstelle des Geräts. Besonders im reinen Bluetooth-Modus klingen unsere Stimmen stark gedämpft, immer wieder schleichen sich auch kleinere Artefakte ein. Die haben wir bei der Verbindung per USB-Adapter zwar nicht, dennoch bleibt der dumpfe Klang. Auch werden Hintergrundgeräusche nur bedingt herausgefiltert. Für leisere Büro- oder Home-Office-Umgebungen ist der Filter ausreichend, Arbeiten an belebten Plätzen wie Cafés fällt so aber flach.

Fazit

Mit dem Modern Wireless Headset hat Microsoft ein günstiges kabelloses Office-Headset herausgebracht, das eigentlich auf vielen Ebenen überzeugen kann. Insbesondere Laufzeit und Reichweite lernten wir während des Test zu schätzen.

Leider fällt das Mikrofon des Geräts hinter den anderen Funktionen klar zurück, besonders bei einer reinen Bluetooth-Verbindung ohne USB-Adapter.

Shutterstock_Headset_Kopfhoerer_Prostock-studio

Homeoffice Hardware

Sechs Business-Headsets im Test

Erfolg im Business ist ohne gute Kommunikation undenkbar. Deshalb haben wir einen Vergleichstest von sechs Business-Headsets durchgeführt.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

skype meet now videokonferenz

Ohne Anmeldung, Download und Installation

Skype Meet Now: So starten Sie Video-Chats jetzt auch ohne…

"Kostenlos Besprechung erstellen" anklicken und los geht's: Skype Meet Now bietet Videkonferenzen einfach ohne Installation und Registrierung.

Foto von vorne links vom HS80 RGB Wireless vor blauem Hintergrund

Gaming-Headset mit Raumklang

Corsair HS80 RGB Wireless: Drahtlos-Headset im Praxistest

Mit dem HS80 RGB Wireless präsentiert Corsair ein neues Wireless-Headset für die gehobene Mittelklasse. Das Gaming-Headset bei uns im Praxis-Test.

Shutterstock_Headset_Kopfhoerer_Prostock-studio

Homeoffice Hardware

Sechs Business-Headsets im Test

Erfolg im Business ist ohne gute Kommunikation undenkbar. Deshalb haben wir einen Vergleichstest von sechs Business-Headsets durchgeführt.

Mann nutzt das Microsoft Modern USB Headset im Homeoffice am Tablet

Günstiges Home-Office-Headset

Microsoft Modern USB Headset im Test

Das Modern USB Headset von Microsoft ist voll aufs Home Office ausgelegt und vergleichsweise günstig. Wir haben das Headset im Praxis-Test.

Die Microsoft Ocean Plastic Mouse von vorne links fotografiert

Kabellose Office-Maus

Microsoft Ocean Plastic Mouse im Test

Bei der Ocean Plastic Mouse setzt Microsoft auf recycletes Plastik und nachhaltige Verpackung. Wir haben die kabellose Office-Maus im Test.