Speichererweiterung

Maxtor M3 Portable im Test

Bei der Suche nach einer externen Festplatte zählen für viele Nutzer vor allem ein großer Speicherplatz und der Preis. Die Maxtor M3 Portable weiß im Test zu gefallen.

© Maxtor

Die Maxtor M3

Pro

  • günstig
  • viel Speicherplatz
  • leicht

Contra

Fazit

PC Magazin Testurteil: sehr gut, Preis/Leistung: sehr gut
86,0%

Eine frisch renovierte 120 Quadratmeter große Altbauwohnung für 800 Euro warm - so klänge diese 2,5-Zoll-HDD auf dem Wohnungsmarkt. In deutschen Großstädten wäre das völlig undenkbar. Bei Maxtor, oder vielmehr bei Seagate, die dem einstigen Festplattenhersteller mit einer eigenen Produktschiene Respekt zollen, ist das offenbar das ausgelobte Credo.

Mit vier Terabyte bietet die M3 den derzeit größten Speicherplatz bei 2,5-Zoll-HDDs an, den es zu kaufen gibt - und das obendrein zu einem wirklich sehr günstigen Preis von rund 150 Euro. Das entspricht gerade einmal 3,75 Cent pro Gigabyte.

Die Testergebnisse aus dem Labor sind gut bis sehr gut. Mit sequenziellen Lese-/Schreibraten von 126 bzw. 120 MByte/s und einer mittleren Transferrate von 102 bzw. 88 MByte/s liegt die M3 Portable auf Augenhöhe mit ihren Klassenkameraden. Die CPU-Belastung liegt im Schnitt unter drei Prozent - ein sehr guter Wert.

Fazit

Als Speichererweiterung für ein Laptop ist die Maxtor M3 Portable eine sehr clevere Wahl, zumal sie mit 243 g leicht ist, kein extra Netzteil benötigt und gute Leistungdaten vorweisen kann.

Zusatzinformationen: Maxtor M3 Portable

  • Anschlüsse: USB 3.0
  • Kapazität: 4.000 GByte/3.726 GiByte
  • Bauform: 2,5 Zoll (extern)
  • Maße/Gewicht: 119 x 83 x 20 mm/243 g
  • Extras: Backup- & Verschlüsselungssoftware

6 Tipps für sicheres Einkaufen im Internet

Quelle: PC Magazin
Ratgeber Online-Shopping: Diese Tipps sollten Sie unbedingt beachten, wenn Sie im Internet sicher einkaufen wollen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Externe Festplatten im Test

Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf von Festplatten, USB-Sticks & USB-SSDs achten sollen und stellen die schnellsten Speicher vor.
Desktop-Speicher

91,0%
Mit knapp 1,5 Kilo und Kühlrippen, die an einen V2-Motorrad-Motorblock erinnern, ist diese externe Festplatte wahrlich…
USB-Speicher satt

78,0%
Wir haben das TerraMaster D5-300 im Test. Das Festplattengehäuse kommuniziert über USB 3.0 und bietet Platz für bis zu…
Günstiger Speicher

SSDs sind immer günstiger geworden. 500 GB gibt es schon für rund 120 Euro. Im SSD-Test 2016 jagen wir günstige Schnääpchen-SSDs durch den…
Datenspeicher

Die LaCie Rugged USB-C ist mit 2 TB Fassungsvermögen eine großzügige externe Festplatte. Doch was kann der kleine orangefarbene Speicher? Der Test!