Nicht nur für Grafik-Fans

Marvel's Spider-Man Remastered: PC Version im Test

19.8.2022 von Laura Pippig

Marvel's Spider-Man erscheint als Remastered Fasssung auf der Playstation und dem PC. Wir haben die PC-Version getestet und geben ein Fazit zu den Verbesserungen.

ca. 5:25 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Spider-Man-Remastered
Was kann Marvel's Spider-Man auf dem PC?
© Sony

Pro

  • deutlich aufgehübschte Grafik
  • detaillierte Spielwelt
  • tolle Marvel-Geschichte
  • spaßiges Gameplay
  • motivierendes Charakter-System

Contra

  • erneuter Vollpreis für inhaltsgleiches Spiel
  • leicht hakelige PC-Steuerung

Fazit

Marvel's Spider-Man Remastered ist eine hervorragende Neuauflage eines fantastischen Spiels, die man sich nicht entgehen lassen sollte - zumindest dann, wenn man den Marvel-Hit bisher ausgelassen hat oder auf tolle Grafik steht.


Hervorragend

Ich glaub ich spinne: Schon wieder ein neues Spider-Man Spiel? Gab es denn nicht bereits "Marvel's Spider-Man" und kurz darauf die Neuauflage "Marvel's Spider Man: Miles Morales"? Das ist korrekt, denn Marvel's Spider-Man Remastered ist nun schon der dritte Anlauf, Spider-Man auf heimische Spielegeräte zu bringen.

Das Besondere ist dieses Mal, dass Spider-Man sich nun auch auf den PC schwingen darf. Denn die Remastered-Fassung kommt erstmalig als PC-Version heraus und bietet Grafik-Enthusiasten so einige Augenfreuden, unter anderem auch Raytracing-Effekte.

Wir haben getestet, wie sich Spider-Man auf dem PC so schlägt und beantworten die Frage, für wen sich Marvel's Spider-Man Remastered wirklich lohnt.

Bald gibt's Marvel's Spider-Man auf dem PC!

Auf Epic Games und Steam

Spider-Man Remastered für PC: Systemanforderungen und…

Spider-Man Remastered kommt am 12. August für PC. Sony veröffentlicht nun die Systemanforderungen und verrät, welche Exklusivfeatures locken.

Marvel's Spider-Man Remastered: Story und Charaktere

Bei der Handlung von Marvel's Spider-Man hat sich in der Remastered Fassung nichts geändert. Wir spielen erneut Peter Parker alias Spider-Man, der in dieser Version des Charakters bereits seit vielen Jahren durch New York schwingt und Verbrecher bekämpft.

Dabei stehen ihm seine (Ex)-Freundin MJ, seine Tante May und weitere Verbündete zur Seite. Auf der Seite des Verbrechens treffen wir ebenfalls alte Bekannte wie Wilson Fisk alias Kingpin, Doctor Octavius, Electro, Rhino, Scorpion oder Vulture.

Die Story ist dabei gewohnt gut erzählt und kommt mit viel Charme und Witz daher. Das Spiel trifft damit genau die gewisse Leichtigkeit und Sympathie, die Spider-Man als Charakter so beliebt machen. Peter Parker ist ebenso gut getroffen mit seiner leicht verpeilten, aber liebenswerten Art.

Spider-Man-Remastered
Wir schlüpfen erneut in die Rolle von Peter Parker alias Spider-Man.
© Sony

Im Laufe der Story spitzt sich die Lage in New York immer weiter zu, denn plötzlich treten bisher unbekannte Handlanger mit Masken, sogenannte "Dämonen" auf den Plan. Als zusätzliche Dreingabe erhalten wir in der Remastered-Fassung auch die Story-DLCs "Die Stadt die niemals schläft" und "Der Raubüberfall" (mit der Meisterdiebin Black Cat) dazu.

Lediglich die Abschnitte, in denen wir als MJ unterwegs sind und somit nicht auf unsere Superkräfte zurückgreufen können, sind etwas gewöhnungsbedürftig. Hier müssen wir vor allem schleichen, was etwas an Tempo beim sonst rasanten Spiel rausnimmt. Insgesamt weiß die Story aber zu überzeugen und kommt mit erfrischend wenig Klischees (Stichwort Onkel Ben) aus.

Marvel's Midnight Suns

Neues Marvel-Spiel

Marvel's Midnight Suns: Alle Infos zum Taktik-RPG

Ein neues Marvel-Spiel von 2K verspricht jede Menge Action und Entscheidungen. Marvel's Midnight Suns erscheint schon bald, wir sammeln für Sie alle…

Marvel's Spider-Man Remastered: Gameplay und Steuerung

In Sachen Gameplay ist auch alles wie gehabt. Daher schwingen wir uns im Spiel hauptsächlich durch den Großstadttummel von New York und erreichen dabei atemberaubende Höhen und Geschwindigkeiten. Das funktioniert auf dem PC, wie zuvor auch auf der Konsole, mit wenigen Tastendrücken und fühlt sich äußerst stimmig an.

In den Auseinandersetzungen mit den diversen Schurken und Verbrechern geht es vor allem in den Nahkampf. Hier kann Spidey dank seiner Spinnensinne gekonnt ausweichen, Schläge sowie Tritte austeilen und natürlich auch Netze einsetzen. Verschiedene Gegnertypen verlangen dabei unterschiedliche Taktiken und Combos, die wir uns aneignen müssen.

Auf dem PC geht das zwar gut von der Hand, doch bei der einen oder anderen Aktion tut man sich mit dem Controller vermutlich leichter. Zur Not kann man diesen zwar auch an den PC anschließen, dennoch müssen wir hier einige Abstriche machen. Eine gelungene Portierung ist es dennoch geworden.

Black Friday Marvel GamesAktion Overlay

Prime und mehr

Marvel-Spiele im Angebot: Spider-Man, Guardians of the…

Spider-Man, Guardians of the Galaxy und Avengers sind beliebte Spiele aus dem Marvel-Universum. Wie sieht es mit Angeboten zu diesen Titeln aus?

Zudem bietet Marvel's Spider-Man eine relativ klassische Open-World, in der diverse Sammelaufgaben warten. Dazu gehören beispielsweise Rucksäcke, die Erinnerungsstücke aus Peters Vergangenheit sowie Punkte für die Verbesserung von Anzügen beinhalten, Wahrzeichen oder Zeitungsartikel.

Das bloße Einsammeln ist dabei wenig innovativ, da man die meisten Aufgaben aber quasi im Vorbeifliegen erledigen kann, stören sie den Spielfluss recht wenig. Zumal man hiermit die Chance hat, weitere Outfits und Fähigkeiten freizuschalten, die wir auch gut gebrauchen können.

In diesem Punkt ist Marvel's Spider-Man nämlich recht gut darin, uns zu motivieren. Das Charakter-System ist darauf ausgelegt, dass wir immer raffiniertere Angriffe gegen Gegner einsetzen und uns mit neuen Anzügen auf bestimmte Spielstile spezialisieren können. Dabei können wir natürlich jederzeit wechseln, um etwas Neues auszuprobieren.

Alles in allem ist das Gameplay von Marvel's Spider-Man wirklich fantastisch und kombiniert ein tolles Bewegungssystem mit Kämpfen, Rätseln, Story-Abschnitten und kleineren Nebenmissionen. Ebenfalls lobenswert sind die vielfältigen Einstellungen zur Barrierefreiheit sowie die Möglichkeit, frustrierende Rätsel zu überspringen.

Star Lord

Gameplay-Video

Guardians of the Galaxy: Die ersten 30 Minuten in 4K &…

Wir haben Guardians of the Galaxy vor Release gespielt und für Sie die ersten 30 Minuten Gameplay und Cutscenes in 4K aufgenommen.

Marvel's Spider-Man Remastered: Grafik und Neuerungen

Soweit so gehabt, doch was ist denn nun neu in der Remastered-Fassung von Marvel's Spider-Man? Hier dreht sich alles um technische Verbesserungen, denn Sony hat ordentlich an der Grafik geschraubt und sogar einige Änderungen vorgenommen, die man nicht unbedingt erwarten würde. Dazu gehören:

  • Verbesserte Umgebungen mit neuen Modellen, Raytracing-Reflektionen, Schatten und Wettereffekten
  • Verbesserte Charakter-Modelle mit detaillierterer Haut, Augen, Zähnen, Haaren etc.
  • Neues Gesicht für Peter Parker, das dem Schauspieler Ben Jordan nachempfunden wurde
  • Höhere Framerate im Performance Modus
  • Keine Ladezeiten
  • Integrierter Fotomodus aus Marvel’s Spider-Man: Miles Morales
  • Neue Anzüge für Spider-Man

Besonders ins Auge sticht hier die Entscheidung, Peter Parker ein neues Gesicht zu geben. Dieses soll allerdings keinem der Schauspieler aus den Kinofilmen ähneln, sondern mehr zum Motion-Capture-Darsteller Yuri Lowenthal passen. Für uns persönlich macht die Änderung kaum einen Unterschied, auch wenn Peter jetzt wieder etwas jugendlicher wirkt.

Spider-Man-Remastered
Besonders Highlight sind natürlich die Raytracing-Reflektionen, für die man einen starken Rechner braucht.
© Sony

Dann wären da natürlich noch die Raytracing Relektionen. Diese sind ein besonderer Eyecatcher, vorausgesetzt man hat einen starken Rechner sowie eine Raytracing-fähige GPU. In einigen Vergleichen sieht man relativ deutlich, was die anspruchsvollen Effekte bewirken: Sie schaffen es, das gewisse Extra ins Bild zu bringen und New York mit seinen Gebäuden und Passanten erst richtig zum Leben zu erwecken.

Das ist natürlich kein Muss, denn auch ohne Raytracing sieht Marvel's Spider Man auf dem PC fantastisch aus. Doch vermutlich werden sich die wenigsten das Spiel erneut kaufen wollen, wenn sie nicht zumindest das absolute Grafik-Maximum herauskitzeln können.

Tipp: Welche GPU man dafür braucht, verraten wir in unserem hier verlinkten Grafikkarten-Ratgeber.

Intel Grafikkarte

Highend oder doch Mittelklasse?

Welche Grafikkarte braucht man für aktuelle Spiele?

Welche Grafikkarte brauche ich, um aktuelle Spiele zu spielen? Lieber Highend oder reicht auch Mittelklasse? Welche GPU ist die Beste für Gaming? Das…

Alles in allem macht Spider-Man auf dem PC optisch so einiges her. Die vielen Wahrzeichen der Stadt tragen dazu bei, dass man New York kennen und lieben lernt und sich am liebsten den ganzen Tag durch die Häuserschluchten schwingen würde. Und bei der Grafik kann das Spiel mit aktuellen Titeln sehr gut mithalten, besonders durch die Spiegelungen sowie Lichteffekte.

Bei der Performance gibt es auch nichts auszusetzen, denn auf unserem System kam es weder zu Rucklern noch zu Abstürzen. Über die Konsolenversionen können wir keine Aussage treffen, doch das Entwicklerteam hat bereits erste Patches für alle Eventualitäten geliefert.

Into the Spider-Verse

Von "Spider-Man" bis "No Way Home"

Spider-Man-Filme: Das ist die richtige Reihenfolge

Mit "Spider-Man: No Way Home" erleben Zuschauer den zwölften großen Kinofilm mit der beliebten Comicfigur seit 2002. Wir erklären die Zusammenhänge.

Tipp: Marvel's Spider-Man Remastered gibt es aktuell im Bundle mit der Ultimate Edition von Miles Morales zu kaufen. Damit spart man sich den Vollpreis und bekommt gleich zwei Spiele auf einmal.

Alternativ sind bei MMOGA günstige Keys für das Spiel erhältlich, wenn man es dennoch lieber einzeln erwerben möchte.

Marvel's Spider-Man Remastered: Fazit

Genau wie seine beiden Vorgänger-Spiele "Marvel's Spider Man" und "Marvel's Spider Man: Miles Morales" ist "Marvel's Spider-Man Remastered" ein hervorragendes Spiel. Hier kommen weder Action, Humor, Charaktere noch Open-World sowie Nebenschäftigungen zu kurz.

Allerdings sollte man sich gut überlegen, ob es einem wirklich wert ist, für die Neuauflage erneut den Vollpreis zu zahlen. Zumal sich in naher Zukunft abzeichnet, dass auch Miles Morales bald auf den PC kommen könnte.

Wer Marvel's Spider Man allerdings noch nicht gespielt hat, beispielsweise weil keine Playstation-Konsole im Haus ist, der sollte spätestens jetzt zuschlagen. Denn hier findet man eins der besten Marvel-Spiele überhaupt.

Die Guardians of the Galaxy in Actionpose

Spieletest

Guardians of the Galaxy im Test: Das beste Marvel-Spiel

Wir testen Marvel's Guardians of the Galaxy auf der Playstation 5 und verraten, warum es das beste Marvel-Spiel seit langem ist.

Spider-Man im Test (PS4-Exclusive)

Exklusivspiel

Spider-Man für PS4 im Test: Eines der besten…

Das neue PS4-Exklusivspiel Marvel's Spider-Man zeigt im Test, wie ein Superhelden-Spiel auszusehen hat. Die Liste der PS4-Must-Haves wächst!

Spider-Man: Miles Morales im Test

Mit Schwung in die Next-Gen

Spider-Man: Miles Morales für PS5 im Test

Mit Spider-Man: Miles Morales präsentiert Sony den Nachfolger für Spider-Man und einen Cross-Gen-Titel, der von der Performance der PS5 profitiert.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Die Guardians of the Galaxy in Actionpose

Spieletest

Guardians of the Galaxy im Test: Das beste Marvel-Spiel

Wir testen Marvel's Guardians of the Galaxy auf der Playstation 5 und verraten, warum es das beste Marvel-Spiel seit langem ist.

The Last of Us Part 1 im Test

Grandios, aber nicht für jeden

The Last of Us Part 1 im Test

Mit The Last of Us Part 1 gibt es nach dem PS4-Remaster nun ein echtes PS5-Remake. Wie gut ist es? Für wen lohnt es sich? Unser Test.

Saints Row

Chaos vorprogrammiert

Saints Row im Test: Reboot ohne Reue?

Saints Row ist ein Reboot einer beliebten Spielereihe, das vieles anders macht und sich doch nicht wirklich lösen kann. Reicht das im Test für eine…

The Quarry im Test

Horror

The Quarry für PS5 im Test: Wenn ein Teenie-Camp zum…

Supermassive Games präsentieren mit The Quarry ein Story-Spiel mit Entscheidungsspielraum. Der Test zeigt, wie sich das Playstation-Exclusive schlägt.

Steelrising

Unser Fazit

Steelrising im Test: Eine Revolution der Soulslikes?

Steelrising ist ein neues Spiel von Spiders, die zuvor Greedfall entwickelt haben. Dieses Mal wagen sie sich an ein Souls-Like mit Steampunk-Setting.