Testbericht

Mainboards: Volle Packung

25.7.2005 von Redaktion pcmagazin

Das Asus P5LD2 Deluxe dürfte derzeit zu den Boards mit der üppigsten Austtattung zählen. Wie sinnvoll manche Dreingabe ist, bleibt dabei dem Käufer überlassen. Zu den sicherlich attraktiven Zugaben gehört die Wifi-Karte, die nicht nur zur Kommunikation (per beigelegter Antenne) mit anderen 802.11b- oder -g-Geräten dient, sondern obendrein einen DVB-T Empfänger beinhaltet. Wer also mit seinem PC auch fernsehen möchte, ist bestens auf die Zukunft eingestellt.

ca. 0:35 Min
Testbericht
Mainboards: Volle Packung
Mainboards: Volle Packung
© Testlabor Printredaktionen

Ebenfalls ungewöhnlich ist das so genannte All-Quiet-Design. Dass MCH und ICH über passive Kühler gekühlt werden, ist noch nichts Besonderes, wohl aber die Stack-Cool-2-Technologie. Sie besteht im Wesentlichen aus einem zusätzlichen Board-Layer, der keine Leiterbahnen führt, sondern nur zum Abführen von Wärme dient. Inwieweit das die Kosten für den zusätzlichen Layer (es sind sogar sechs Layer im Gegensatz zu anderen Boards, die mit vier auskommen) rechtfertigt, dürfte zweifelhaft sein. Zu den weiteren Besonderheiten zählt der zweite PCI-E-X16-Slot, der für "zukünftige Erweiterungen" sprich SLI oder Crossfire gedacht ist. Wahrscheinlich ersteres, da eine SLIBridge bereits im Lieferumfang enthalten ist.

Billig ist das Board nicht, dafür bekommt man aber eine massive Ausstattung, die manches Komplettsystem in den Schatten stellt.

Preis: 215,- Euro Preis/Leistung: gut Gesamtwertung: gut

http://www.asuscom.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Corsair Force GS 360 GB: Im

SSD von Corsair

Corsair Force GS 360 GB im Test - günstige SSD mit Schwächen

Die Corsair Force GS 360 GB ist ob des günstigen Preises pro Gigabyte eine Bugdet-Empfehlung. Der Test legt aber den Einsatz als Zweitplatte nahe.

Festplatte, seagate Enterprise Capacity ST6000NM

6-TByte-Festplatte

Seagate Enterprise Capacity ST6000NM im Test

Wir haben die Seagate Enterprise Capacity ST6000NM mit satten 6 TByte Speicher im Test. Kann sie überzeugen?

Samsung 850 Pro SSD

SSD-Testbericht

Samsung 850 Pro im Test

Wir haben die Samsung 850 Pro im Test. Die SSD ist sehr schnell, lange haltbar, und sie bietet eine hohe Kapazität. Der Preis pro GByte ist günstig.

SanDisk,SSD Extreme II

PC-Magazin Lesertest

San Disk Extreme II im Test

Der Sandisk Extreme II wurde nun ein knappes Jahr von unseren Testern auf den Zahn gefühlt. Der Dauertest der SSD ging in diesem Monat zu Ende, mit…

Samsung SSD 850 EVO 2TB

Neue SSDs mit 2 Terabyte

Samsung SSD 850 EVO 2TB im ersten Test

Samsung durchbricht mit neuen SSD-Modellen seiner Serien 850 PRO und 850 EVO die 2-Terabyte-Grenze. Wir konnten die Samsung SSD 850 EVO 2TB vorab…