Videomaterial

Magix Fastcut 2.0 im Test

27.4.2016 von Jörn-Erik Burkert

Nach dem Start der neuen Fastcut-Version wird der Anwender von einer überarbeiteten Oberfläche begrüßt: Magix Fastcut 2.0. PC-Magazin hat es im Test!

ca. 0:45 Min
Testbericht
Magix Fastcut
Videoschnitt mit Magix Fastcut.
© Magix

Pro

  • breite Videoformatunterstützung
  • Vorteile für Touchdisplays

Contra

Fazit

PC-Magazin Testurteil: sehr gut, Preis/Leistung: sehr gut

Die Elemente sind etwas größer, was Nutzern von Computern mit Touchdisplays entgegenkommt. Am bekannten Workflow hat sich nichts verändert: Videomaterial laden, Vorlage aussuchen und Video fertigstellen. Natürlich ist die Feinabstimmung und Bearbeitung der Clips nach wie vor möglich. Die Videos lassen sich auf der Zeitleiste sortieren oder zurechtschneiden.

Änderungen an den Vorlagen, das Einfügen von Text und die Anwendung von Funktionen wie Linsenkorrektur sind hier vorgesehen. Die Unterstützung von Videoformaten wurde im neuen Fastcut erweitert. Mit an Bord: das Einlesen von AVCHD-Camcordern und die Bearbeitung von UltraHD/4K-Formaten. Beim Zusammenstellen des Projekts lassen sich unterschiedliche Videoformate kombinieren. Ideal für Material von Handys oder Actioncams.

Fazit

Die Änderungen an der Oberfläche von Magix Fastcut vereinfachen die Arbeit auf neuen PCs mit Touch-Eingabe. Dazu kommt die breitere Videoformatunterstützung.

Zusatzinformationen: Magix Fastcut 2.0

  • Betriebssystem: Windows 7, 8.x, 10
  • Sprache: Deutsch
  • Besonderheiten: automatischer Videoschnitt, dynamische Vorlagen inklusive Musik, Stabilisation, Effekten und Filter

4K-Videoproduktion: Behind the scenes

Quelle: video
Das Team von video hinter den Kulissen einer 4K-Videoproduktion.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Magix Video DeLuxe 2016 Plus

Videostudio

Magix Video DeLuxe 2016 Plus im Test

92,0%

MAGIX Video deluxe 2016 Plus lässt bei der Videobearbeitung keine Wünsche offen. Zum Test geht's hier.

Magix

Videoschnitt für Action-Cams

Magix Fastcut im Test

93,0%

Wir haben Magix Fastcut im Test. Die Software ist ein Videoschnitt-Programm, das für speziell auf die Bedürfnisse von Action-Cam-Nutzer zugeschnitten…

Pinnacle Studio 21 Ultimate

Videoschnittprogramm

Pinnacle Studio 21 Ultimate im Test

95,0%

Pinnacle Studio 21 Ultimate bietet eine Fülle an Videoschnitt-Funktionen zum günstigen Preis. Ob sich der Kauf lohnt, verrät unser Test.

Softwarebox-Cover Tipard Total Media Converter

Video-Format-Konverter

Tipard Total Media Converter im Test

94,0%

Der Tipard Total Media Converter wandelt digitale Videos aller Art in gängige digitale Filmformate um. Unser Test zeigt, wie gut das funktioniert.

Video Bearbeitung Aufmacher

Videoschnitt, Effekte und mehr

Videobearbeitung: 10 kostenlose Tools für PC, Android &…

Kürzen, schneiden, Effekte einfügen und mehr: Mit den richtigen Tools verschönern Sie Ihre Videos im Handumdrehen. Wir präsentieren 10 Gratis-Tools.