Testbericht

Mäuse: Razer Copperhead

10.10.2005 von Redaktion pcmagazin

Für schnelle 3D-Spiele braucht man eine Maus, die sowohl gut gleiten als auch schnell die Daten an den PC übermitteln kann. Für beide Punkte ist Razers Copperhead optimiert: Dank der Teflonbeschichtung gleitet sie flink über jede Oberfläche. Der Laser überträgt Daten in 2000 DPI über das mehr als 2 Meter lange Kabel, was eine genaue Führung der Maus ermöglicht.

ca. 0:45 Min
Testbericht
Mäuse: Razer Copperhead
Mäuse: Razer Copperhead
© Testlabor Printredaktionen

Verzögerungen, wie sie manchmal bei schnurlosen Mäusen auftreten, gibt es nicht. Auch sonst hat Razer nachgedacht. So sind die breiten Tasten aus schweißabweisendem Gummi gefertigt - die Finger rutschen so nicht ab, wenn es feucht wird am Abzug. Das Mausrad, bei vielen Spielen wichtig zum Umschalten der Waffen, hat zudem ein gutes Raster und steuert sich präzise. Die übrigen sechs Knöpfe sind gut platziert und mit Hilfe der Software frei belegbar. Eine Umschaltung der Abtastung im Spiel ermöglichen zwei Knöpfe an der rechten Seite - das ist beispielsweise dann wichtig, wenn man von der Sniper-Position, wo Genauigkeit gefragt ist, auf eine Maschinengewehrstellung wechselt, um große Flächen zu bestreichen. Die in Schwarz gehaltene Software gefällt durch ihren logischen Aufbau und die guten Einstellungsmöglichkeiten. Sogar ein Firmware- Update ist mit ihr möglich. Die Copperhead soll in den Farben Rot, Grün und Blau erhältlich sein.

Die Copperhead ist die ideale Maus für Spieler: Sie gleitet schnell, steuert sich genau und bietet viele Einstellungsmöglichkeiten über die gute Software.

Preis: 65,- Euro Punkte: 81 Gesamtwertung: Sehr gut

http://www.speedlink.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?

Ego-Shooter

Battlefield Hardline im Test - Shooter mit großem Potenzial

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…

The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot

Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

The Witcher 3 Wild Hunt im Test - Grandioser Abschluss der…

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Riva will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…

Netgear Nighthawk X6 (R8000)

Router

Netgear Nighthawk X6 (R8000) im Test

86,0%

Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den Router im Test.

F1 2015: Screenshot

PS4-Release

F1 2015 im Test

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.

Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release

Golf-Spiel für PS4

Rory McIlroy PGA Tour im Test - Abschlag in ein neues…

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.