Gaming-Maus

Mad Catz R.A.T. 8+ ADV im Praxis-Test

Was bietet die R.A.T. 8+ ADV von Mad Catz? Wir haben die Gaming-Maus mit den vielen Anpassungsmöglichkeiten einem Praxistest unterzogen.

© Mad Catz

Die R.A.T. 8+ ADV zeichnet sich durch eine Vielzahl an Individualisierungsmöglichkeiten aus.

Pro

  • griffige Oberfläche
  • viele ergonomische Anpassungsmöglichkeiten
  • austauschbare Auflagen für kleinen Finger und Handballen
  • Gewicht stufenweise einstellbar
  • freie Tastenbelegung von zehn Maustasten
  • hochwertiger Sensor
  • solide Verarbeitung

Contra

  • kantiges "Transformer"-Design ist Geschmackssache
  • im Fingertip Grip auf lange Zeit nicht sehr komfortabel
  • wenig Neuerungen gegenüber der regulären R.A.T. 8+

Fazit

Mit der R.A.T. 8+ ADV bietet Mad Catz eine nicht ganz günstige Gaming-Maus mit einer Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten, einer starken Technik und solider Verarbeitung, die hardwareseitig nahezu uneingeschränkt zu empfehlen ist.
Gut

Mit der R.A.T. 8+ ADV präsentierte Mad Catz einen Neuzugang in die beliebte Gaming-Maus-Reihe. Dabei bietet das "Advanced"-Modell gegenüber der bereits zu einem früheren Zeitpunkt erschienenen R.A.T. 8+ zwar ein paar Neuerungen, orientiert sich in der Gesamtheit aber recht nah am "Standard"-Modell.

Während wir im Praxistest selbst die R.A.T. 8+ ADV als eigenständiges Produkt unabhängig betrachten, werden wir im Fazit noch einmal genauer auf die Unterschiede der beiden Modelle eingehen und herausfinden, für wen sich das Upgrade auf die "Advanced"-Variante lohnt.

Design und Verarbeitung

Bereits auf den ersten Blick lässt sich bei der R.A.T. 8+ ADV das typische Mad-Catz-Design erkennen. Der kantige und harte Look in Verbindung mit der knallig roten Färbung macht direkt klar, dass es sich bei der Gaming-Maus um ein Produkt mit hoher Leistungsfähigkeit und hochwertiger Verarbeitung handeln soll. Kein Wunder also, dass sich die Maus beim Testen den Spitznamen "Transformer" eingehandelt hat.

Den industriellen Look untermalt die anpassbare RGB-Beleuchtung, welche an mehreren Stellen angenehm subtil verbaut wurde und sich per Software an die eigenen Wünsche anpassen lässt.

Das markante Design ist in jedem Fall Geschmackssache und war unserer Testerin insgesamt zu knallig und aggressiv. Dass sich hier die Geister scheiden, zeigt sich jedoch unter anderem darin, dass die R.A.T. 8+ ADV auch für ihren Look mit dem "Best Product Design 2020" bei den Red Dot Awards ausgezeichnet wurde.

Während sich über das Aussehen streiten lässt, präsentiert sich die Verarbeitung der Gaming-Maus auf den ersten Blick jedoch unangefochten hochwertig.

Die glänzende Beschichtung der R.A.T. 8+ ADV transportiert nicht nur die Vorzüge der Maus, sondern fühlt sich auch griffig und sicher an. Verrutschgefahr beim Spielen besteht hier auf keinen Fall.

Die Maustasten sind größtenteils recht gut zu erreichen, lediglich beim zusätzlichen vertikalen Mausrad hätten wir uns eine Platzierung weiter vorne gewünscht. Für die schnelle Anwendung in Shootern ist der Weg zu dem Rad einfach zu weit, um tatsächlich praktikabel zu sein.

© Mad Catz

Die Daumenauflage der R.A.T. 8+ ADV lässt sich zweiachsig anpassen.

Ergonomie und Einstellungsmöglichkeiten

Besonders glänzen soll die R.A.T. 8+ ADV mit ihren vielen Einstellungsmöglichkeiten, die sich an die Gewohnheiten der Spielenden anpassen. Individualität wird bei der Gaming-Maus großgeschrieben.

Die Gewichte der R.A.T. 8+ ADV lassen sich etwa stufenweise entnehmen, wodurch sie an die eigenen Wünsche angepasst werden kann.

Zudem können die Auflagen der Maus an mehreren Achsen individualisiert werden. Die Daumenauflage lässt sich in der Neigung und vertikalen Position anpassen, die Handballenauflage kann sogar um gleich mehrere Zentimeter nach hinten verschoben werden. Dies dürfte besonders Spielende mit sehr großen Händen freuen.

Allerdings kommen die vielen Individualisierungsmöglichkeiten mit ein paar kleineren Einschränkungen:

Zum einen soll die R.A.T. 8+ ADV in der Theorie zwar für alle drei Griffstile (Palm Grip, Claw Grip und Fingertip Grip) ausgelegt sein. Über längere Zeit wirklich komfortabel war jedoch nur das Spielen im Palm und Claw Grip. Für den Fingertip Grip war die Maus etwas zu groß, zudem störte hierbei die Form der Daumenauflage.

Auch braucht es für die komfortable Bedienung der R.A.T. 8+ ADV bei weitem keine Bärenpranken. Wer jedoch besonders kleine Hände hat, könnte sich mit der Größe der Gaming-Maus etwas schwerer tun. Auch ist das Modell aufgrund seiner Passform nur für Rechtshänder ausgelegt.

Gut gefallen hat uns neben den Anpassungsoptionen auch die freie Belegung der Maustasten. Über die kosenlose Mad-Catz-Software lassen sich zehn der elf Maustasten frei belegen. Auch komplexere Makrobefehle sind möglich. Lediglich die linke Maustaste ist fest dem linken Mausklick zugewiesen.

Computer-Mäuse

Die Gaming-Mäuse Kain 120/122 AIMO und Kain 200/202 AIMO von Roccat richten sich sowohl an Gamer als auch den Normalanwender. Wir haben sie im…

Technik und Ausstattung

Das Innenleben der R.A.T. 8+ ADV kann sich sehen lassen. Als Sensor verbaut man den optischen Pixart PMW 3389 PRO. Mit einer Pollingrate von bis zu 2.000 Hz (0,5 ms) sind so auch in intensiven Spielsituationen keine Verzögerungen wahrzunehmen.

Mit bis zu 20.000 dpi, einer Bewegungsgeschwindigkeit von bis zu 400 Zoll/s und einer Beschleunigung von 50 G spielt die R.A.T. 8+ ADV besonders in schnellen Spielen ihren Vorteil aus.

Die versprochene Lebensdauer von 60 Millionen Klicks lässt sich in unserem Praxistest nur erahnen. Nach rund zwei Wochen intensiver Nutzung konnten wir keine Ermüdungserscheinungen an der Gaming-Maus feststellen. Insgesamt macht die R.A.T. 8+ ADV hier zudem einen sehr solide wirkenden Eindruck.

Sowohl die Handballenauflage als auch die Auflage für den kleinen Finger lassen sich auswechseln. Für beide gibt es eine Variante mit gummierter Oberfläche für mehr Grip sowie eine alternative Passform. Die Handballen- wie auch die Daumenauflage können an die Größe und Form der Hand angepasst werden, sodass die Maus perfekt in selbiger liegt.

© Mad Catz

Die Maustasten können per Drag-and-Drop-Menü oder Custom Commands in der Software frei bestückt werden.

Software

Über die Mad-Catz-Software bieten sich eine Reihe weiterer Einstellungsmöglichkeiten für die R.A.T. 8+ ADV. So lässt sich die subtile RGB-Beleuchtung in der Farbe anpassen. Auch verschiedene Leuchtmuster- und Farbwechselvoreinstellungen sind wählbar.

Zudem lässt sich ein Großteil der Maustasten hier frei belegen. Während das Drag-and-Drop-Menü eine einstiegsfreundliche Option bietet, lassen sich per "Custom Command" auch mächtigere Makros realisieren.

Dpi-Stufen und Pollingrate können über die Software ebenfalls angepasst werden.

Kleines kosmetisches Manko: An einigen Stellen verschwindet der Text der Software hinter Bildern der Maus. Das sieht nicht besonders schön aus, stört jedoch in der Bedienung nicht weiter.

Mad Catz R.A.T. 8+ ADV: Fazit

Mit der R.A.T. 8+ ADV bietet Mad Catz eine Gaming-Maus mit einer Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten, einer starken Technik und solider Verarbeitung.

Für sich genommen ist die Maus dahingehend mit rund 100 Euro zwar nicht billig, hardwareseitig aber nahezu uneingeschränkt zu empfehlen. Ausnahme sind nur Spielende, die ihre Maus auch über längere Sessions im Fingertip Grip nutzen wollen.

Vergleicht man die R.A.T. 8+ ADV jedoch mit dem "Standard"-Modell R.A.T. 8+, fällt der Mehrwert eher gering aus. Für ca. 20 Euro Aufpreis (Stand: 12.04.2021) gibt es eine höhere maximale dpi (20.000 statt 16.000), die PRO-Version des ebenfalls über eine 2.000-Hz-Pollingrate verfügenden Sensors Pixart PMW 3389 und die rote Farbe des ADV-Modells.

Uns erscheinen diese Änderungen recht mager. Wer eines dieser Merkmale für besonders wichtig hält, kann bei der R.A.T. 8+ ADV sorglos zugreifen. Alle anderen sind mit der Standardvariante vermutlich besser bedient.

Mad Catz R.A.T. 8+ ADV: Technische Daten

Kategorie Daten
Maße 88 x 39 x 119 mm
Tasten 11
Sensor Pixart PMW 3389 PRO
Auflösung bis zu 20.000 dpi
Pollingrate 2.000 Hz (0,5 ms)
Verbindung Kabel (1,8 m), USB
Beleuchtung Multi-Color (RGB)
Gaming-Tastatur

75,0%
Mechanische Tastaturen sind beliebt, bieten sie doch ein besseres haptisches Feedback als Keyboards mit…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Spiele-Flatrate für Xbox Series, One, 360 und PC

Regelmäßig bekommt der Game Pass neue Spiele. Welche neuen Games Besitzer von Xbox Series X/S, One, Xbox 360 und PC aktuell bekommen, verrät dieser…
Wireless Gaming Headset

90,0%
Das Sennheiser GSP 670 will ambitionierte Spieler mit seiner True Wireless Funktion begeistern. Wir haben das Headset im…
Aktuelle Nachrichten

News-Überblick in Kurzform: Wir fassen aktuelle Nachrichten aus den Bereichen IT, Sicherheit, Streaming, Gaming und mehr kurz zusammen.
Für PC, Playstation, Xbox und Switch

Welche Spiele erscheinen 2021? Alle bestätigten Highlights für PC, PS5, Xbox und Switch gibt es bei uns als übersichtliche und aktuelle Liste.
Digitale Messen, Events und Präsentationen

Alle Spiele-Events 2021 auf einen Blick: Wir verraten, an welchen Terminen auf der E3, Gamescom und Co. neue Games präsentiert werden.