Testbericht

Logitech TV CAM HD

Diese Kamera bringt Skype auf jeden Fernseher: In der TV Cam HD ist die Skype-Software integriert. Per HDMI-Kabel wird die Kamera mit dem TV verbunden.

© Logitech

Test Logitech TV CAM HD

Pro

  • leichte Einrichtung
  • flexible Halterung

Contra

Das Einrichten geht einfach: Die Logitech TV CAM HD ist nach wenigen Schritten und erfolgter Anmeldung bei Skype startklar.

Dank ihrer flexiblen Halterung ist sie auf dem Rahmen eines Flachfernsehers platzierbar, kann aber auch daneben oder darunter postiert werden. Sie liefert ein HD-Bild in 720p.

Die vier eingebauten Mikrofone fangen die Sprache auch aus mehreren Metern Entfernung ein. Im Praxistest klappte nach zwei kurzen Abstürzen und Neustarts alles prima. Ruft ein Skype-Nutzer während des laufenden Fernsehprogramms an, klingelt es in der Kamera.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Mit über neunzig Anwendungen und Spielereien ist Philips nach wie vor einer der führenden Hersteller in Sachen Smart-TV-Oberflächen.
Testbericht

Mit der Wandhalterung Basalte EVE lassen sich iPads leicht in das Smart Home integrieren.
Multimedia-Netzwerk

Vernetzung und Interaktion im Eigenheim - möglichst schnell und kabellos. Der deutsche Zubehörspezialist Hama bietet eine große Auswahl an Equipment,…
Smart TV

Videos vom Smartphone oder Laptop auf den großen Fernseher zu streamen wird immer beliebter. Mit Plair will die gleichnamige Firma ein unkompliziertes…
Testbericht

Panasonic hat im Bereich der smarten Lösungen stark zugelegt. Der Käufer kann neuerdings seinen eigenen Start-Bildschirm aussuchen und ihn in den…