High-End Office-Maus

Logitech MX Master 3S im Test: Die Nummer 1 wird leiser

2.6.2022 von Alana Friedrichs

Mit der MX Master 3S feinoptimiert Logitech sein Office-Flaggschiff. Viel ändert sich bis auf leisere Tasten nicht - mehr ist aber auch nicht nötig. Der Test.

ca. 4:30 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Die Logitech MX Master 3S auf einem Schreibtisch
Die Logitech MX Master 3S findet eine gelungene Balance zwischen Ergonomie, Funktion und Design.
© Logitech
EUR 119,99
Jetzt kaufen

Pro

  • übernimmt alle Stärken der MX Master 3
  • leise Tasten
  • optischer Sensor, der auf allen getesteten Unterlagen funktioniert

Contra

  • zu teuer (besonders im Vergleich zur MX Master 3)

Fazit

Den großen Wurf versucht Logitech mit der MX Master 3S erst gar nicht. Die MX Master 3S optimiert stattdessen im Detail mit stillen Tasten und einem verbesserten Sensor. Aktuell zahlt man für diese kleinen Verbesserungen einen happigen Aufpreis. Doch die MX Master 3S ist ohne Frage die neue Nummer 1 auf dem Podest der Office-Mäuse.


Hervorragend

Wenn man bereits das beste Produkt seiner Klasse anbietet, ist es schwer, große Optimierungen zu finden und umzusetzen. Also versucht Logitech das mit der MX Master 3S erst gar nicht, sondern optimiert sein Office-Maus-Flaggschiff im Detail.

Ins Visier genommen hat man dabei die Tasten der Maus, die jetzt deutlich leiser und damit im Büro weniger störend sind. Wenn man dabei keine Rückentwicklungen vornimmt, sollte der MX Master 3S als neue Nummer 1 also eigentlich nichts im Wege stehen. Ob das der Fall ist, zeigt unser Praxis-Test.

Logitech MX Master 3S im Test: Form, Ergonomie & Design

Auf den ersten Blick ist bei der MX Master 3S alles beim Alten. Das Design wurde ohne Veränderungen von der MX Master 3 übernommen. Noch immer zieht die Maus dabei mit einem auffälligen Design die Blicke auf sich, ohne die nötige Seriösität für den Arbeitsplatz missen zu lassen.

Doch die Form der Maus hat nicht nur stilistische Gründe. Auch für die nötige Ergonomie ist gesorgt. Durch die Einkerbung auf der Daumenseite und die darunter angebrachte Ablagefläche sowie die leicht geneigten Haupttasten der Maus stellen wir auch nach Stunden der Büroarbeit keine Ermüdungserscheinungen fest. Die gummierte Oberfläche sorgt dabei für einen ordentlichen Halt, wenn sie uns auch an heißen Tagen etwas an der Maus festkleben lässt.

Für Rechtshänder*Innen ist die MX Master 3S leider nicht geeignet. Die ergonomische Form macht uns hierbei einen Strich durch die Rechnung.

Je nach Farbvariante kommen bei der Produktion der Maus zwischen 22 und 27 Prozent recyceltes Material zum Einsatz. Das ist ein guter erster Anfang. Logitech selbst hat aber bereits mit der Logitech Lift (Test) bewiesen, dass mehr möglich ist.

Produktbild der Logitech MX Master 3S
© Logitech

Logitech MX Master 3S im Test: Einrichtung, Reichweite und Laufzeit

Eingerichtet ist die kabellose Office-Maus schnell und ohne Probleme. Wir stecken die mitgelieferten Logi-Bolt-Adapter in einen USB-A-Slot unseres Rechners und warten kurz darauf, dass die Maus den Rest von sich aus erledigt. Schon kann es losgehen.

Dass die MX Master 3S dabei keinen Steckplatz für den Adapter hat, wie wir ihn von vielen mobilen Mäusen kennen, ist für uns kein Beinbruch. Die MX Master 3S ist mit einem Gewicht von 141 g klar für den Einsatz in einem festen Büro ausgestattet und nicht für Mobile Office oder den schnellen Einsatz unterwegs. Hier kommen andere Modelle wie die MX Anywhere 3 (Test) ins Spiel.

Neben dem 2,4 GHz-Funk per Bolt-Adapter können wir alternativ auch auf eine klassische Bluetooth-Verbindung zurückgreifen, um die Maus zu verbinden.

Dank Logitechs Easy-Switch-Technologie können so bis zu drei Geräte gleichzeitig mit der Maus verbundenwerden. Den Wechsel zwischen den Systemen nehmen wir über einen Schieberegler auf der Unterseite der MX Master 3S vor.

Laden mussten wir die Maus im Rahmen unserer Testzeit nicht. Logitech selbst gibt die Laufzeit des verbauten Akkus mit 70 Stunden an. Laden können wir die Maus dann per USB-C-Kabel an der Vorderseite der Maus.

Die angegebene Reichweite von 10 Metern hält die Maus ohne Probleme ein. Eine Bedienung des Rechners von der anderen Seite unseres Büros war keine Schwierigkeit für die MX Master 3S.

Die Logitech MX Mechanical Mini auf einem Schreibtisch

Mechanische Office-Tastatur

Logitech MX Mechanical Mini im Test

Mechanische Tastaturen erobern die Büros. Auch Logitech bringt eine Office-Tastatur mit mechanischen Schaltern heraus. Die MX Mechanical im Test.

Logitech MX Master 3S im Test: Tasten & Schalter

Für eine Office-Maus ist die MX Master 3S erstaunlich gut ausgestattet. Von einem Flaggschiff darf man das aber ja auch erwarten. Neben den beiden Haupt- und der mittleren Mausrad-Taste verfügt die MX Master 3S zusätzlich über einen weiteren mittig angebrachten Button, zwei Daumentasten und einen weiteren Drücker auf der Daumenablage. Sie alle sind gut zu erreichen. Lediglich die Taste auf der Daumenablage dürfte für unseren Geschmack etwas größer ausfallen, beim Testen hätten wir sie zuerst fast gänzlich übersehen.

Neu ist bei der MX Master 3S (das S steht vermutlich für Silent) natürlich, dass die Klick-Lautstärke der Maustasten bedeutend reduziert wurde. Somit eignet sich die Maus nun auch gut für Großraumbüros oder belebte Wohnzimmer, die gleichzeitig als Home-Office dienen müssen.

Lediglich die mittlere Zusatztaste stellt hier eine Ausnahme dar. Bei ihr ist die Lautstärke in etwa vergleichbar mit der des Vorgängermodells. Logitech erklärte uns, dass der Grund dafür beim Mausrad zu finden sei, welches nicht genug Platz für die neuen, stillen Schalter übrig lassen würde.

Unsere Befürchtung für die Silent Switches war zudem erst, dass unter ihnen die Haptik der Tasten leiden könnte. Aber tatsächlich konnten wir hier keinen Rückschritt gegenüber der MX Master 3 feststellen. Noch immer ist haptisch ein befriedigendes Auslösen des Buttons feststellbar.

Die Logitech Signature M650 in Rose wird am Schreibtisch verwendet

Kabellose Office-Maus

Logitech Signature M650 im Test: Büro-Maus für alle Hände

Die Logitech Signature M650 bietet gleich mehrere Zusatzfunktionen für das Office wie Smart-Wheel und leise Tasten. Die kabellose Office-Maus im Test.

Logitech MX Master 3S im Test: Das Mausrad

Übernommen wird von der MX Master 3 hingegen das Setup der Mausräder. Richtig: Plural, Räder. Denn wie auch sein Vorgänger bietet die MX Master 3S neben dem klassischen Mausrad auch ein weiteres Rädchen auf der Daumenseite zum horizontalen Scrollen. Für große Spreadsheets ein wahrer Segen.

Ersteres verfügt über Logitechs SmartShift-Technologie, wechselt also bei schnellem Scrollen aus dem stufenweisen in den freien Scroll-Modus. Das erlaubt uns gleichzeitig Kontrolle bei kleinen Scroll-Schritten und ein schnelles Überfliegen längerer Webseiten.

Das horizontale Mausrad hingegen scrollt ausschließlich im freien Modus. Wenn wir uns für die Zukunft weitere Optimierungen wünschen dürften, würden wir auch hier gerne den Einsatz von SmartShift sehen.

Die Logitech M575 Wireless auf einem Holzschreibtisch

Kabellose Office-Maus mit Trackball

Logitech Ergo M575 Wireless Trackball im Test

Die Logitech Ergo M575 soll dank Trackball für mehr Ergonomie sorgen und dabei hochpräzise bleiben. Die platzsparende Office-Maus bei uns im Test.

Logitech MX Master 3S im Test: Der Sensor

Wer dachte, dass die leisen Schalter der MX Master 3S der einzige Unterschied zum Vorgänger wären, der irrt. Denn nebenbei hat Logitech auch einen neuen Sensor in der Maus verbaut.

Der optische Sensor der Maus hebt dabei die maximale Sensibilität auf bis zu 8000 dpi an, wobei der Wert in Schritten von je 50 dpi selbst festgelegt werden kann. Der Sensor funktioniert fehlerfrei sowohl auf Mauspad, Holz, Metall und Glas.

Logitech MX Master 3S im Test: Fazit

Den großen Wurf versucht Logitech mit der MX Master 3S erst gar nicht. Wozu auch, die MX Master 3 war bisher die beste Office-Maus auf dem Markt, die man für Geld kaufen konnte.

Die MX Master 3S optimiert stattdessen im Detail mit stillen Tasten und einem verbesserten Sensor. Aktuell zahlt man für diese Verbesserungen einen Aufpreis von rund 50 Euro - unserer Meinung nach deutlich zu viel.

Dennoch kommen wir nicht umhin, eine Bestnote für die MX Master 3S zu vergeben. Denn sie ist ohne Frage die neue Nummer 1 auf dem Podest der Office-Mäuse.

PCM-Juni22-Check-sehr-gut-web
PC Magazin CHECK! Note: sehr gut
© WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
Foto: Eine Hand bedient die Marathon M705 vor weißem Hintergrund.

Drahtlose Office-Maus mit Zusatztasten

Logitech Marathon M705 im Praxis-Test

Die Marathon M705 von Logitech soll sich durch eine besonders lange Laufzeit auszeichnen. Wir haben die drahtlose Office-Maus im Praxistest.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Die Razer Pro Click Mini aufrecht vor einem minimalistischen Hintergrund

Kabellose Office-Maus von Razer

Razer Pro Click Mini im Test

Die kabellose Pro Click Mini von Razer bietet sinnvolle Zusatzfunktionen für's Büro - kostet aber auch entsprechend. Die Wireless-Maus im Test.

Die Logitech Signature M650 in Rose wird am Schreibtisch verwendet

Kabellose Office-Maus

Logitech Signature M650 im Test: Büro-Maus für alle Hände

Die Logitech Signature M650 bietet gleich mehrere Zusatzfunktionen für das Office wie Smart-Wheel und leise Tasten. Die kabellose Office-Maus im Test.

In gelb und schwarz gekleideter Mann hält die Logitech POP Mouse in die Kamera

Kabellose Office-Maus für Unterwegs

Logitech POP Mouse im Test: Mehr Farbe wagen

Die Logitech POP Mouse bringt Farbe und Emotionen ins Büro. Ob die neue Maus aber auch Spaß macht, haben wir im Praxis-Test für Sie herausgefunden.

Zwei Personen halten die Logitech Lift vor orangenem Hintergrund

Ergonomische Office-Maus

Logitech Lift im Test: Neuer Star am Ergonomie-Himmel?

Die Lift ist Logitechs neueste ergonomische Maus. Kann der Newcomer den bisherigen Platzhirsch Logitech MX Vertical verdrängen?

Die Logitech MX Mechanical Mini auf einem Schreibtisch

Mechanische Office-Tastatur

Logitech MX Mechanical Mini im Test

Mechanische Tastaturen erobern die Büros. Auch Logitech bringt eine Office-Tastatur mit mechanischen Schaltern heraus. Die MX Mechanical im Test.