Testbericht

Linux-Distribution: Aufpoliert

Die Linux-Distribution Mandrakelinux 10.1 bringt Anwendern bessere Unterstützung für WLAN- und Bluetooth-Geräte. Der Hersteller hat zudem weitere Tools für die Systemverwaltung hinzugefügt sowie die Software-Pakete auf den neuesten Stand gebracht, dabei allerdings die X-Server-Sammlung von X.org ausgelassen. Diese ist lediglich in Version 6.7.0 vom Mai vergangenen Jahres dabei. Aktuell wäre die Version 6.8.1.

© Testlabor Printredaktionen

Linux-Distribution: Aufpoliert

Mittlerweile beherrscht auch Mandrakelinux die Größenänderung einer NTFS-Partition, sodass auch Nutzer von Windows XP einfach ihre Platte für Linux neu konfigurieren können. Gut gefällt auch der First-Time-Assistent, mit dem sich Basiseinstellungen wie die Auflösung der grafischen Oberfläche sehr einfach vornehmen und bei Bedarf auch wieder ändern lassen. Mit dem neuen Mandrakelinux-Kontroll- Zentrum (MCC) erledigt der Anwender die Systemverwaltung.

Grafische Tools erlauben die Konfiguration von Serverdiensten genauso wie die Verwaltung des Linux-PCs von einem entfernten Rechner per SSL-geschützter Webbrowser-Verbindung. In einem kleinen Netzwerk handeln die Mandrake- Maschinen ihre Einstellungen via Zeroconf automatisch aus. Ein Highlight ist zudem die integrierte Unterstützung für Intels Centrino- Technologie, sodass Mandrakelinux auch auf Notebooks läuft.

Mandrakelinux 10.1 hinterlässt einen guten Eindruck und ist intuitiv bedienbar. Leider sind einige Software-Pakete nicht auf dem neuesten Stand.

Preis: 79,90 Euro Gesamtwertung: gut Preis/Leistung: gut

http://www.linux-mandrake.com/de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.