Curved Monitor

LG 38UC99-W im Test

In der Größe liegt die Kraft: Der gewaltige 38-Zoll-Monitor LG 38UC99-W richtet sich an alle, die viele Daten parallel darstellen wollen. Wie gut das klappt, zeigt unser Test.

© LG

Der LG 38UC99-W im Curved-Design ersetzt drei Full-HD-Monitore in einem Gerät.

EUR 1146,18

Pro

  • große gebogene Bildschirmfläche
  • empfehlenswerte Ergonomie
  • höhenverstellbar
  • Bedienung per Software möglich
  • USB-C

Contra

  • teuer

Fazit

PC Magazin Testurteil: sehr gut; ​Preis/Leistung: befriedigend
86,0%

Frei nach dem Motto „Bigger is better“ bringt LG jetzt den 38UC99-W in den Markt. Der Monitor besitzt eine Bildschirmdiagonale von 95,3 cm (37,5 Zoll) bei einer nativen Auflösung von 3.840 x 1.600 Pixeln. Das entspricht ungefähr der Pixelanzahl von drei Full-HD-Geräten.

​Trotz seiner Übermaße ist der LG 38UC99-W ein echter Blickfang, was dem schlanken Design, der weißen Rückseite und dem Standfuß in Metalloptik geschuldet ist. Eine Höhenverstellung sorgt zudem für mehr Komfort.​ 

Um mit dem Übermaß an Bildschirmgröße klarzukommen, wird eine Zusatz-Software mitgeliefert, die mehrere Split-Screen- und Bild-in-Bild-Optionen bietet. Die Software lässt sich bequem unter Windows bedienen, eine umständliche Suche im Bildschirmmenü des Geräts entfällt dadurch.

Unter den Anschlüssen ist USB-C hervorzuheben. Entsprechend ausgestattete Notebooks wie das neue MacBook können damit über ein einziges Kabel nicht nur das Displaybild übertragen, sondern werden dabei auch noch aufgeladen.

Eindrucksvolle Wiedergabequalität

Der 38UC99-W ist mit einem IPS-Display ausgestattet, das den sRGB-Farbraum mit 99 Prozent praktisch vollständig abdeckt. Graustufen- und Farbverläufe werden sauber dargestellt. Helligkeit, Kontrast und die Farbdarstellung liegen auf einem sehr guten Niveau, das auch beim seitlichen Blick auf den Bildschirm überzeugt.​

© LG

Die Anschlüsse auf der Gehäuserückseite, darunter auch USB-C (o. l.)

Fazit: LG 38UC99-W im Test

Der gebogene LG 38UC99-W ist der ideale Monitor für professionelle Anwender, die einen Ersatz für vorhandene Mehrschirmlösungen suchen. Bildqualität und Verarbeitung sind hochwertig.

LG 38UC99-W: Daten

  • ​Preis/Leistung: befriedigend
  • Größe/Auflösung: 37,5 Zoll / 3.840x1.600 Pixel 
  • Maximale Helligkeit: 303 Candela/m² 
  •  Maximal-Kontrast/Schaltzeit: 867:1 / 15 ms 
  • Abweichung Gamma/Farbtemperatur: 2,2 / 0,6 Prozent 
  • Typischer Stromverbrauch: 64 W (Standby: 0,2 W)

Mehr lesen

Monitor Kaufberatung

Wir klären auf, worauf man vor der Anschaffung eines Monitors achten muss und welche spannenden Neuerungen Käufer schon bald erwarten.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

21:9 Display mit IPS-Panel

850 Euro kostet der 34-Zoll Monitor LG 34UM95-P. Im Test kann er mit seiner sehr guten Bildqualität und hohen Auflösung überzeugen.
34-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der 34 Zoll-Monitor LG 34UC97-S ist ein überzeugender Vertreter der neuen Generation gebogener Bildschirme. Die Kombination aus hoher Auflösung und…
29-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der überbreite und leicht gebogene LG 29UC97-S überzeugt mit guter Bildqualität und weiten Blickwinkeln. Lesen Sie alle Details im Test.
34-Zoll-Curved-Monitor

86,0%
Der LG 34UC98-W spielt die Vorteile seiner gekrümmten 21:9-Anzeige überzeugend aus. Womit der LG noch punktet, lesen Sie…
27-Zoll-Monitor

90,0%
Der Eizo Flexscan EV2780 verspricht erstklassige Displayqualität für 900 Euro. Ist der Monitor den Preis wert? Wir…