Allround-PC-Monitor

LG 35BN77C-B im Test

7.3.2022 von Manuel Masiero

Der LG 35BN77C-B versteht sich als Allrounder, der den Spagat zwischen Office und Multimedia probiert. Wir haben ihn uns im Test angeschaut.

ca. 1:25 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
LG-35BN77C_Inscreen-1-1-
Der 35BN77C-B ist ein Monitor für jeden Anlass.
© LG

Pro

  • sehr exakte Farbdarstellung
  • gute Ausstattung
  • fairer Preis

Contra

Fazit

Das PC Magazin-Gesamturteil: gut (82 Punkte), Preis/Leistung: sehr gut

Der 35 Zoll große LG setzt auf ein VA-Panel, das konstruktionsbedingt wesentlich höhere Kontraste als ein IPS-Monitor erreicht und so Inhalte um einiges lebendiger wirken lässt. Im Test liefert der 35BN77C-B wie bestellt ab: Mit seinem exzellenten Kontrastverhältnis von 2826:1 stellt der LG tiefe Schwarztöne und knackige Farben dar.

Dazu kommen die mit 6566 K nahezu perfekt getroffene Farbtemperatur und die sehr natürliche Farbdarstellung (ΔE Farben 1,99). HDR10 unterstützt der Monitor ebenfalls, wobei der HDR-Effekt aufgrund des durchschnittlich 245 cd/m² hellen Displays jedoch recht unspektakulär bleibt. Die gegenüber einem IPS-Panel geringere Blickwinkelstabilität gleicht der LG durch seine im Radius von 1,8 Metern und damit vergleichsweise stark gewölbte Monitoroberfläche aus.

Im (Home-)Office hält der extrabreite Bildschirm viel Platz fürs Multitasking bereit. Anwender können den 35-Zöller in Höhe, Neigung und Drehung verstellen und so flexibel an ihre Bedürfnisse anpassen. Eine Pivot-Funktion zum Kippen des 35BN77C-B von der Horizontalen in die Vertikale gibt es nicht, was angesichts der gewölbten Oberfläche aber ohnehin nicht sinnvoll gewesen wäre. Die Displays-Einstellungen lassen sich im Bildschirmmenü bequem per Mini-Joystick vornehmen.

[Testsiegel] PC Magazin Note Gut
Der 35BN77C-B erhält die PC Magazin Testnote: gut.
© PC Magazin / WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Neben 2x HDMI und einem DisplayPort 1.4 gibt es auch einen USB-C-Port mit DisplayPort-Alt-Mode und einer maximalen Ladeleistung von 94 Watt. Ein weiteres Komfort-Feature ist die Dual-Controller-Software, die den LG-Monitor um einen softwarebasierten KVM-Switch erweitert und es damit erlaubt, zwei Rechner mit einer Maus-Tastatur-Kombination zu steuern. Voraussetzung dafür ist, dass mindestens einer der beiden PCs über HDMI mit dem 35BN77C-B verbunden ist und für beide Rechner eine Netzverbindung besteht.

Der LG 35BN77C-B: Gut für Gelegenheitsgamer

Gelegenheitsspieler sind mit dem 35BN77C-B gut bedient. Geboten werden eine native Bildwiederholrate von 100 Hertz, AMD Free-Sync, eine in drei Stufen einstellbare Reaktionszeit, zwei Gamer-Bildmodi (RTS und FPS) sowie eine Schwarzverstärkung zum Aufhellen dunkler Bildbereiche, um Gegner besser erkennen zu können.

Fazit

Der LG 35BN77C-B empfiehlt sich als guter Allrounder für Office, Multimedia und Spiele. Sein Preis von derzeit ca. 570 Euro ist angesichts der guten Ausstattung sehr fair.

Eizo Flexscan EV2485 im Test

Office-Monitor

Eizo Flexscan EV2485 im Test

86,0%

Mit seiner Büromonitor-Reihe FlexScan heimst der japanische Monitorspezialist Eizo regelmäßig Spitzenbewertungen für Ausstattung, Ergonomie und…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

LG 32GK850G-B im Test

Gaming-Monitor

LG 32GK850G-B im Test

79,0%

Mit seiner Bildwiederholrate von bis zu 165 Hertz wendet sich der LG 32GK850G-B in erster Linie an Gamer. Was er sonst noch kann, lesen Sie in unserem…

LG 49WL95C-W im Test

XXL-Monitor

LG 49WL95C-W im Test: Produktivstation mit Lichtsensor

89,0%

Der 49WL95C-W von LG ist ein XXL-Monitor. Wir hatten den Monitor im Test und verraten, für wen sich ein Kauf lohnt.

5 Home-Office-Monitore im Vergleichstest

Philips, NEC, LG, HP & Samsung

5 Home-Office-Monitore im Vergleichstest

Hohe Ergonomie, starke Ausstattung und tolle Bildqualität: Für den Home-Office-Einsatz maßgeschneiderte Monitore machen einiges besser als Bildschirme…

Phiips-B-Line-276B1-Re-1-

Business Monitor

Philips B-Line 276B1JH im Test

Der Philips 276B1JH macht es so einfach wie möglich, Endgeräte mit dem 27-Zöller zu verbinden. Dafür sorgt eine Armada an Schnittstellen.

AOC 24B2XDAM im Test

Monitor

AOC 24B2XDAM im Test: günstiger 24-Zoll-Monitor

Mit seinem Preis von nur 140 Euro ist der AOC 24B2XDAM ein Schnäppchen. Wie unser Test zeigt, hat der 24-Zoll-Monitor aber auch Schwächen.