Testbericht

Lexware vereinsverwaltung

13.8.2011 von Thomas Fischer und Björn Lorenz

Vor allem bei kleinen und mittleren Vereinen übernehmen meist Ehrenamtliche die Verwaltung. Eine gute Vereinssoftware hilft, den Aufwand zu begrenzen.

ca. 0:50 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
image.jpg
© PCgo
image.jpg
© PCgo

Lexware vereinsverwaltung ist für Vereine ab 300 Mitglieder. Bis zu fünf Vereine und gemeinnützige Organisationen kann sie steuern, wobei die Mitgliederzahl unlimitiert ist.

Schulungsvideos und Assistenten führen durch Installation, Programmeinrichtung und komplexe Arbeitsschritte. Die Oberfläche wirkt aufgeräumt, Aufklappmenüs verweisen auf die logischen "nächsten Schritte". Auch die einzelnen Programmbereiche sind so sorgfältig miteinander verknüpft, dass sie "fliegenden Wechsel" erlauben.

image.jpg
Mithilfe des Beitragsmanagers weisen Sie jedem Mitglied seine persönlichen Beitragsoptionen zu.
© PCgo

Mithilfe des Beitragsmanagers genügen wenige Handgriffe, um neue Beiträge zu definieren, diese einzelnen Mitgliedern zuzuweisen oder sie zentral zu ändern. Ein Online-Banking-Modul sorgt zudem für den Beitragseinzug per Lastschrift - eine spürbare Zeitersparnis gegenüber dem bisherigen DTA-Verfahren.

Lesetipp: Lexware fehlzeiten 2018 im Test

Vereine, die neben Beitragsrechnungen Rechnungen mit ausgewiesener Mehrwertsteuer erstellen möchten, profitieren vom Faktura-Modul inklusive einer Artikelverwaltung. Für Vereinsvorstände ist in der aktuellen Version ein Vorstandscockpit enthalten, das wichtige Kennzahlen, etwa zur Mitgliederentwicklung oder den Finanzen als grafische Charts präsentiert.

Fazit:

Lexware vereinsverwaltung besitzt alle Funktionen für die Verwaltung mittelgroßer Vereine. Trotz hoher Professionalität ist die Software übersichtlich und leicht zu bedienen.

Testurteil:

Lexware vereinsverwaltung

198,- €; www.lexware.de

+ hoher Funktionsumfang+ professionelle Auswertungen+ einfache Bedienung

Gesamtwertung: sehr gut 87 %

Preis/Leistung: sehr gut

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Audials Moviebox 2018

Streaming-Rekorder

Audials Moviebox 2018 im Test

87,0%

Mit der Audials Moviebox 2018 lassen sich geschützte Streams von Netflix, Sky Go und Co. mitschneiden. Wie gut das klappt, zeigt unser Test.

Anthem im Test

Online-Koop-Shooter

Anthem im Test: Halo sagt nur kurz mal Hallo

Die Entwickler von Bioware (Mass Effect) präsentieren mit Anthem einen Online-Koop-Shooter. Ob der etwas taugt, das klären wir im Test.

Command & Conquer Remastered im Test

Neuauflage

Command & Conquer Remastered Collection im Test

Command & Conquer kam 1995 auf den Markt – also vor 25 Jahren. Jetzt möchte EA mit den Remasters von Tiberiumkonflikt und Alarmstufe Rot punkten. Der…

Marvel's Avengers im Test

Für Solo- und Online-Spieler

Marvel's Avengers im Test: Überraschend kurzweilige…

Nach einer für Fans verunsichernden Beta-Phase ist Marvel's Avengers von Crystal Dynamics erschienen. Ob es sich für Actionfans lohnt, lesen Sie im…

Eine Grafikkarte mit Power - 223 fps

Power-Grafikkarte

Zotac GeForce RTX 3090 Ti im Test

Die Zotac Gaming Geforce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo gehört zu den stärksten Grafikkarten. Wie schlägt sich das Monster bei uns im Test?