Kaufmännische Software

Lexware buchhaltung 2020 im Test

Lexware buchhaltung 2020 ist eine vorbildlich ausgestattete, effiziente kaufmännische Software. Wir haben sie im Test.

© Lexware

Die Lexware buchhaltung 2020 ist mit Anwenderunterstützung, Fachinformationen und umfangreichen grafischen Darstellungen auch für Einsteiger bestens geeignet.

Pro

  • Ausstattung
  • Anwenderunterstützung
  • Benutzerführung
  • Fachinformationen
  • Grafiken, Berichte
  • optional erweiterbar

Contra

Fazit

PC Magazin Testergebnis: sehr gut; Preis/Leistung: sehr gut
96,0%

Die Einstiegs-Buchhaltung Lexware buchhaltung 2020 ist überdurchschnittlich gut ausgestattet. So sind neben der Finanzbuchhaltung auch Kassenbuch, Online-Banking und Anlagenverwaltung im Paket enthalten. Zusätzliche Funktionen wie die Netzwerkfähigkeit lassen sich per Upgrade auf größere Programm-Versionen ergänzen. Für wachstumsorientierte Betriebe bedeutet dies ein wichtiges Stück Investitionssicherheit. Mit Funktionen wie die Volltextsuche im Kontenstamm, Buchungsvorlagen oder Automatikbuchungen fällt der Verwaltungsaufwand im Tagesgeschäft minimal aus. Gearbeitet wird dabei wahlweise im Dialog oder Stapel.

© Lexware

Das neu gestaltete Business-Cockpit der Lexware buchhaltung 2020 liefert sauber aufbereitete Geschäftsgrafiken.

Ein echter Mehrwert ist der Eingangskorb für elektronische Rechnungen: Einen großen Bildschirm vorausgesetzt, kann man die dort hinterlegten Dokumente parallel zur Buchungsmaske anzeigen und bequem verarbeiten. Sie werden dann mit dem betreffenden Buchungssatz verknüpft und revisionssicher gespeichert. Buchungsdaten aus angrenzenden Bereichen wie Banking oder Anlagenbuchhaltung können ebenfalls mit wenigen Handgriffen weiterverarbeitet werden. In puncto Berichte, schöpft die Software aus dem Vollen: Neben der üblichen Abrechnungen fürs Finanzamt, kann man sich auch eine Bankenmappe für die Vorbereitung von Kreditgesprächen zusammenstellen. Einsteiger werden mit ausführlichen Fach-Informationen und Trainings unterstützt.

Fazit:

Lexware buchhaltung 2020 überzeugt mit einer professionellen Ausstattung und einer ausführlichen Anwenderunterstützung. Ihr ist die Nähe zur betrieblichen Praxis deutlich anzumerken.

Lexware buchhaltung 2020: Details

  • Preis: 17,73 Euro/Monat / 212,77 Euro/Jahr
  • Betriebssystem: Windows 10, 8, 7
  • Besonderheiten: Auch für Einsteiger geeignet, vorbildliche Anwenderunterstützung, Fach- Informationen, viele Arbeitshilfen sorgen für Effizienz, umfangreiche Geschäftsberichte

© WEKA

Die kaufmännische Software Lexware buchhaltung 2020 schnitt im Test mit der Note "sehr gut" ab.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Kaufmännische Komplettpakete

Wir haben je vier Software-Pakete und drei Online-Cloud-Dienste für die Buchhaltung im Vergleichstest. Lesen Sie hier unsere Testergebnisse.
Kaufmännische Software

94,0%
Die neue Version hausverwalter 2020 plus von Lexware wurde gegenüber der Vorversion wieder mit einigen neuen Funktionen…
Kaufmännische Software

85,0%
Die Linear Vereinsverwaltung Premium 2020 ist eine Vereinsverwaltung mit einfacher aber dennoch professioneller…
Kaufmännische Software

94,0%
Haufe Personal Office Platin sorgt für Rechtssicherheit und effiziente Bearbeitung im Arbeitsrecht, Weiterbildung und…
Kaufmännische Software

Bei kaufmännischer Software haben Selbstständige und Freiberufler die Wahl zwischen Cloud-Diensten und Software. Wir haben vier Software-Pakete und…