Convertible-Notebook

Lenovo Yoga 920 im Test

Das Lenovo Yoga 920 fällt durch sein edles Gehäuse direkt ins Auge. In unserem Test prüfen wir, ob auch die inneren Werte des Convertible-Notebooks überzeugen können.

Lenovo Yoga 920 im Test

© Lenovo

Das Lenovo Yoga 920 ist hochwertig verarbeitet.

Pro

  • Sehr robust
  • Sehr stabile Scharniere
  • Thunderbolt-Unterstützung

Contra

  • Tastaturbeleuchtung mit nur zwei Helligkeitsstufen
  • Kein Kartenleser
  • Vier Stunden Akkulaufzeit

Fazit

PC Magazin Testurteil: sehr gut; Preis/Leistung: befriedigend
86,0%

Optisch geht das neue Yoga 920 von Lenovo außergewöhnliche Wege. Da wäre zum einen das silbern funkelnde und sehr stabile Scharnier, das an ein Uhrenarmband erinnert und von früheren Yoga-Modellen bereits bekannt ist. Dem steht, zumindest bei unserem Testgerät, ein hochwertiges, braunes Aluminiumgehäuse gegenüber – Lenovo selber nennt diese Farbe Bronze. 

Silber und Braun harmonieren vermutlich nicht in den Augen jedes Betrachters, gewöhnungsbedürftig ist die Kombination aber allemal. Es gibt das Lenovo Yoga 920aber auch in anderen Farben.

In Sachen Verarbeitung bleiben beim Lenovo Yoga 920 keine Wünsche unerfüllt. Egal ob Tastatur, Display oder Touchpad: Viel besser kann man ein Convertible nicht konstruieren, alles wirkt robust und langlebig. Wenn es etwas zu bemängeln gibt, dann am ehesten die Tastaturbeleuchtung mit lediglich zwei Helligkeitsstufen sowie den Verzicht auf einen Kartenleser. 

So muss das Lenovo Yoga 920 mit einer USB-3.0-Schnittstelle sowie zweimal USB 3.1 Typ C auskommen, letztere allerdings mit Thunderbolt-Unterstützung. Ein Anschluss für eine Docking-Station ist ebenfalls vorhanden.

Im Testlabor hinterließ das Lenovo Yoga 920 einen guten Eindruck. 7.886 Punkte im 3D Mark Cloud Gate sind für ein Gerät ohne dedizierte Grafik ordentlich, weniger anspruchsvolle Games lassen sich problemlos spielen. Nicht überragend fiel mit etwa vier Stunden die Akkulaufzeit aus. 

Testsiegel PC-Magazin - sehr gut

© WEKA Media Publishing GmbH

Testsiegel PC-Magazin - sehr gut

Fazit

Das Lenovo Yoga 920 ist perfekt verarbeitet, das Design außergewöhnlich und die Farbwahl unseres Testmusters Geschmackssache. Im Labor schnitt das Yoga gut ab, unterm Strich steht folglich die Bestnote.

Zusatzinformation: Lenovo Yoga 920

  • Preis: 1.899 Euro 
  • CPU: Intel Core i7-8550U / 1,8 bis 4 GHz 
  • RAM: 8 GByte DDR4 
  • Grafik: Intel UHD Graphics 620 
  • Festplatte: 512 GByte Samsung SSD 
  • Display: 13,9 Zoll / 3.840 x 2.160 Pixel

Mehr zum Thema

Lenovo Yoga Book - Test
Notebook mit Touch-Tastatur

83,0%
Keine herkömmliche Tastatur, dafür ein riesiges Touchpad. Das Lenovo Yoga Book ist anders als alle Notebooks zuvor. Wir…
HP Notebook
Vor- und Nachteile im Vergleich

Notebook, Convertible oder doch ein Tablet - die Entscheidung fällt nicht leicht, doch unsere Kaufberatung erklärt alle Vor- und Nachteile.
Razer Blade Pro - Gaming Notebook
Gaming-Notebook

89,0%
Die meisten Notebooks sind als Allrounder konzipiert. Das Razer Blade Pro kennt jedoch keine Kompromisse. Gamer,…
Highend-Laptop Test
Microsoft Surface vs Dell, Lenovo und HP

In unserem Vergleichstest der High-End-Laptops treten Microsofts Surface Pro und Surface Laptop gegen Alternativen von Dell, Lenovo und HP an.
Microsoft Surface Book 2 Test
High-End-Convertible

85,0%
Das neue Surface Book 2 von Microsoft glänzt bei Qualität und Leistung - doch der Preis hat es in sich. Hier unser…