Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Leica Summilux D 1,4/25 mm

So richtig wohl fühlt sich das Summilux im Adapter nicht, obwohl zumindest der AF-S funktioniert. Selbst bei Blende 2,8 erreicht die Abbildungsleistung nur solide Werte, und es bleibt ein deutlicher Unterschied zwischen Mitte und Ecke.

Inhalt
  1. Leica Summilux D 1,4/25 mm
  2. Datenblatt

© Archiv

So richtig wohl fühlt sich das Summilux im Adapter nicht, obwohl zumindest der AF-S funktioniert. Selbst bei Blende 2,8 erreicht die Abbildungsleistung nur solide Werte, und es bleibt ein deutlicher Unterschied zwischen Mitte und Ecke. Damit ergibt sich eine Punktwertung im Mittelfeld - insgesamt für ein 1,4er nicht schlecht, aber wenn Leica drauf steht, und der Preis 990 Euro beträgt, erwartet man einfach etwas mehr als Durchschnitt.

© Archiv

Leica D Summilux 1,4/25 mm Asph. (Panasonic DMC-GH1)

Leica D Summilux 1,4/25 mm Asph. (Panasonic DMC-GH1)
Hersteller Leica
Preis 990.00 €
Wertung 63.0 Punkte
Testverfahren 1.5

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Das Weitwinkelzoom für 1300 Euro ist verglichen mit Ausführungen für Kameras mit Spiegel klein und leicht. Ebenfalls ok ist die optische Qualität, mit…
Testbericht

Das zweite superkompakte Leichtgewicht für das Micro-Four-Thirds-System liefert offen aber auch abgeblendet eine ungleichmäßige Schärfeverteilung über…
Testbericht

Das Leica-Macro für die GH1 erreicht ein durchschnittliches Gesamtergebnis und kann sich auch abgeblendet nicht vor dem Olympus 2/50 für 550 Euro…
Testbericht

Gleichmäßige Abbildungsleistungen über alle Brennweiten und auch über das Bildfeld, dazu geringe Verzeichnung machen das nur 250 Euro teure 14-45 zur…
Testbericht

Das für das KB-Format gerechnete Fünfziger, Preis 400 Euro  kann auch am Micro Four Thirds überzeugen. Die Schärfe ist über das Bildfeld…