Testbericht

Labelprinter: Aufkleber

18.9.2006 von Redaktion pcmagazin

Mit dem Label-Drucker von Dymo steht eine Beschriftungsmaschine zur Verfügung, die ein hohes Aufkommen an Adressetiketten bis zu einer Breite von 60 mm bewältigt. Das Gerät ist einfach zu bedienen und der Tausch der Etiketten schnell bewältigt. Das Thermodruckwerk des Etikettendruckers arbeitet ohne Farbfolie wie übliche Thermosublimationsdrucker, sondern mit speziell beschichteten Etiketten, die auf den erhitzen Druckkopf reagieren.

ca. 0:40 Min
Testbericht
Labelprinter: Aufkleber
Labelprinter: Aufkleber
© Testlabor Printredaktionen

Dabei entsteht ein sehr gutes und sauberes schwarz-weißes Druckbild mit einer Auflösung von 300 dpi. Die avisierten 55 Etiketten in der Minute konnte der Turbo-Dymo im Test nicht bestätigen, wir kamen mit den Standard-Labels und Standard-Adressen aber immerhin noch auf 37 Stück in der Minute. Sehr gut ist die einfache Oberfläche der Labelsoftware, auf der man mit wenigen Klicks zum Ergebnis kommt. Über ein Add-in nimmt die Software Kontakt zu Outlook auf, Outlook Express wird allerdings nicht unterstützt. So kann man Adressen direkt aus dem Kontaktordner der Mail-Software für die Etikettierung nutzen. Über die Software kann man selber Labels entwerfen, eine kleine Anzahl von mitgelieferten Grafiken lässt sich mit eigenen Clips oder Fotos ergänzen. Das große Benutzerbuch findet man nur als PDF-Datei auf CD.

Der LabelWriter 400 Turbo konnte insgesamt überzeugen. Er ist einfach zu bedienen, liefert schnelle Ergebnisse in sehr guter Qualität.

Preis: 150,- Euro Punkte: 86 Preis/Leistung: gut Gesamtwertung: sehr gut

http://www.dymo.com

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?

Ego-Shooter

Battlefield Hardline im Test - Shooter mit großem Potenzial

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…

The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot

Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

The Witcher 3 Wild Hunt im Test - Grandioser Abschluss der…

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Riva will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…

Netgear Nighthawk X6 (R8000)

Router

Netgear Nighthawk X6 (R8000) im Test

86,0%

Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den Router im Test.

F1 2015: Screenshot

PS4-Release

F1 2015 im Test

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.

Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release

Golf-Spiel für PS4

Rory McIlroy PGA Tour im Test - Abschlag in ein neues…

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.