Taghelles Licht

Kryolights Wetterfester LED-Fluter NX3572 im Test

Der LED-Fluter sorgt für optimale Lichtverhältnisse im Haus und Garten, im Keller oder auf der Baustelle. Wir haben den Test.

© Pearl

Kryolights Wetterfester LED-Fluter NX3572

Der LED-Fluter von Kryolights ist mit modernen LEDs ausgestattet, die zusammen lediglich 20 Watt Energie verbrauchen, dabei aber die Helligkeit eines 120-Watt-Fluters erzeugen. Dadurch ist der Betrieb nicht nur preiswert, sondern der Fluter bleibt im Vergleich auch angenehm kühl. Dank seines Wasser- und Wetterfesten Gehäuses ist auch ein Außeneinsatz möglich. Das erzeugte Licht liegt dabei mit einer Farbtemperatur von 5400K im Tageslichtbereich. Das bei Pearl für 26,90 Euro angebotene Gerät ist mit einem schwenkbaren Befestigungsbügel ausgestattet, sodass der Fluter auch an der Wand angebracht werden kann.

Fazit

Der Wetterfeste LED-Fluter von Kryolights sorgt für taghelles Licht in Räumen oder auch im Freien, verbraucht nur wenig Strom und ist dank einer Kabellänge von 20 Metern nahezu überall einsetzbar.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Wildkamera

Die Wildkamera Visortech WK-450 bietet ein günstiges Einstiegsmodell für den Garten. Lesen Sie hier den PC-Magazin-Test.
Pearl

Wie nützlich ein portabler Zweitmonitor sein kann, zeigt unser Praxistest zum mobilen Full-HD-Monitor von Auvisio.
Pearl

Dieser aktive Hub inklusive Stromversorgung ermöglicht den Anschluss von bis zu vier USB-Geräten
Pearl

Mit nervig lautem Tippen und Klicken soll die kabellose Tastatur von GeneralKeys Schluss machen. Ob das klappt, ermitteln wir in einem Praxistest.
Pearl

Mit einer günstigen USB-Kamera stürmt Somikon in den derzeit stark nachgefragten Markt der Webcams. Ob sich der Kauf lohnt, zeigt ein Praxistest.