Testbericht

Komplettsysteme: Weißer Zwerg

19.10.2007 von Redaktion pcmagazin

Dass Bürorechner nicht unbedingt groß, kastenförmig und schwarz-silbern lackiert sein müssen, zeigt der Favorit 300XS von Maxdata.

ca. 0:50 Min
Testbericht
Komplettsysteme: Weißer Zwerg
Komplettsysteme: Weißer Zwerg
© Testlabor Printredaktionen

Der winzige weiße Rechner kann auch als externes Laufwerk durchgehen, ist aber im Prinzip ein Notebook ohne Display: Als CPU dient ein flotter Intel Core 2 Duo T5500 auf einem Mainboard mit dem Mobilchipsatz 945GM mit integrierter Grafik, die auch DirectX9 und damit den Aero-Desktop des vorinstallieren Vista Business beherrscht. Da im Maxdata aber nur ein Gigabyte Arbeitsspeicher steckt, schaltet der Rechner bei höheren Auflösungen in den Basic-Modus zurück. Die schwache 3D-Leistung der Intel-Grafik spielt für den Büroeinsatz dagegen keine Rolle, hier zählt die mit 25,3 dB(A) sehr niedrige Lautstärke mehr. Vom Speicher abgesehen ist der kleine PC mit einer 120-GByte-Festplatte, einem DVD-Brenner, Wireless-LAN und Bluetooth gut ausgestattet. Bei der Auswahl von Maus und Tastatur hat man bei Maxdata mitgedacht. Und liefert kabellose Exemplare mit, die gut zum schnörkellosen Look des Favorit 300XS passen.

FAZIT: Der Maxdata Favorit 300XSmacht sich sehr gut überall da, wo es auf eine schicke Optik und geringe Abmessungen ankommt. Allerdings hat der schicke Look seinen Preis: Der Kleine ist mit knapp 1000 Euro für die gebotene Leistung sehr teuer.

Preis: 999,- Euro Gesamtwertung: befriedigend

http://www.maxdata.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

ASUS ROG G20AJ im Test

Gaming-PC

Asus ROG G20AJ im Test: Space Invader

87,0%

Der kompakte Gaming-PC Asus ROG G20AJ sieht nicht nur futuristisch aus, er hat auch starke Triebwerke eingebaut: eine Core Intel i7 und eine GeForce…

MIFcom Battlebox Smokin' Aces im Test

Gaming-PC

MIFcom Battlebox Smokin' Aces Edition GTX970 im Test

Die Battlebox Smokin' Aces ist ein Gaming-PC mit Corei5- CPU und GeForce-GTX 970-Grafikkarte, der genügend Power für aktuelle Spiele wie GTA 5 hat.

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…

One PC 22633

Gaming-PC

One PC 22633 im Test

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…

Medion Erazer Gehäuse außen

Gaming-PC

Medion Erazer X67116 im Test: Gaming für Normalos

86,0%

Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren High-End-Rechnern. Hier unser Test.