Testbericht

Komplettsysteme: Schicker Rechner

21.11.2001 von Redaktion pcmagazin

Schnell ist er nicht, der Vaio-PC. Auch der späteren Aufrüstung sind enge Grenzen gesetzt. Der Rechner überzeugt aber durch seine äußeren Werte, denn Design und praktische Features machen ihn zu einem Schmuckstück in jedem Büro.

ca. 0:40 Min
Testbericht
Komplettsysteme: Schicker Rechner
Komplettsysteme: Schicker Rechner
© Testlabor Printredaktionen

PCs von heute sind schnell, sehen aber nur selten gut genug aus für einen Platz im Wohnzimmer. Der Sony-PC aus der Vaio-Reihe will jedoch beides sein: Hochleistungsrechner und Schmuckstück in einem. Zumindest das zweite Kriterium erfüllt der PCV-LX1 auf der ganzen Linie. Elegant und hochwertig sind sowohl das Gehäuse wie auch das 15-Zoll- TFT-Display mit seinen eingebauten Multimedia- Lautsprechern. Hinter einer Front- Klappe finden sich USB-, Firewire-, Memory- Stick und PC-Card-Einschübe. Rückseitig stehen drei weitere USB- und ein Firewire-Anschluss zur Verfügung.

Weniger berauschend waren die Leistungsdaten des Systems, das mit einem 1-GHz-Pentium-III, 128 MByte RAM, DVD-CD-RW-Kombilaufwerk und 60- GByte-Festplatte ausgestattet ist. Besonders in den 3D-Benchmarks macht sich die Schwäche der Onboard-Grafik bemerkbar. Ein Spiele-PC ist der Vaio also nicht. Wer hingegen einen Hingucker mit reichlich Software sucht und nicht auf ein paar Mark hier oder dort achten muss, bekommt mit dem PCVLX1 einen PC, der in jedem Designer-Büro eine gute Figur macht.

http://www.sony-europe.com

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

ASUS ROG G20AJ im Test

Gaming-PC

Asus ROG G20AJ im Test: Space Invader

87,0%

Der kompakte Gaming-PC Asus ROG G20AJ sieht nicht nur futuristisch aus, er hat auch starke Triebwerke eingebaut: eine Core Intel i7 und eine GeForce…

MIFcom Battlebox Smokin' Aces im Test

Gaming-PC

MIFcom Battlebox Smokin' Aces Edition GTX970 im Test

Die Battlebox Smokin' Aces ist ein Gaming-PC mit Corei5- CPU und GeForce-GTX 970-Grafikkarte, der genügend Power für aktuelle Spiele wie GTA 5 hat.

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…

One PC 22633

Gaming-PC

One PC 22633 im Test

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…

Medion Erazer Gehäuse außen

Gaming-PC

Medion Erazer X67116 im Test: Gaming für Normalos

86,0%

Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren High-End-Rechnern. Hier unser Test.