Testbericht

Komplettsysteme: PC-Systeme um 1300 €

17.12.2001 von Redaktion pcmagazin

Nicht viel Platz für Erweiterungen bietet das Gehäuse des Highpaq XD Professional 1700SE von Vobis. Für weitere Laufwerke steht nur ein 3,5-Zoll- Schacht zur Verfügung. Für zusätzliche Steckkarten sind drei PCI- und ein CNR-Steckplatz vorhanden.<br> Die Ausstattung gefällt: Das DVDROM- Laufwerk und der CD-R/RWBrenner stammen von LG, die 80 GByte große Festplatte von Maxtor. Die Grafikkarte ist mit einem GeForce2-MX- 400-Chip und 64 MByte Speicher bestückt. Den ersten PCI-Platz belegt das Elsa-Microlink-56k-Modem, einen weiteren Steckplatz besetzt die Netzwerkkarte. Unnötig belegt ist ein Speichersteckplatz: Vobis verwendet für die 256 MByte Arbeitsspeicher zwei PC133- Module statt eines 256- MByte-Moduls.

ca. 0:20 Min
Testbericht
Komplettsysteme: PC-Systeme um 1300 €
Komplettsysteme: PC-Systeme um 1300 €
© Testlabor Printredaktionen

Alle Karten oder Speichermodule stecken auf einem MSI-845-pro4-Board. Dieses ist mit dem Low-Cost-Chipsatz i845 von Intel ausgestattet. Auch hier wird die volle Leistung des Pentium 4 mit 1700 MHz nicht voll ausgeschöpft, da Chipsatz und Speicher den Datendurchsatz begrenzen.

Dennoch erreicht das System von Vobis gute Leistungswerte mit Ausnahme der Grafikleistungen. Hier bleiben die Leistungen hinter denen der Konkurrenten zurück. Für Standardanwendungen reicht die Leistung, auch gelegentliches Spielen macht Spaß. Den guten Gesamteindruck schmälern die sehr kurzen Garantiezeiten und die geringe 3D-Leistung.

http://www.vobis.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

ASUS ROG G20AJ im Test

Gaming-PC

Asus ROG G20AJ im Test: Space Invader

87,0%

Der kompakte Gaming-PC Asus ROG G20AJ sieht nicht nur futuristisch aus, er hat auch starke Triebwerke eingebaut: eine Core Intel i7 und eine GeForce…

MIFcom Battlebox Smokin' Aces im Test

Gaming-PC

MIFcom Battlebox Smokin' Aces Edition GTX970 im Test

Die Battlebox Smokin' Aces ist ein Gaming-PC mit Corei5- CPU und GeForce-GTX 970-Grafikkarte, der genügend Power für aktuelle Spiele wie GTA 5 hat.

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…

One PC 22633

Gaming-PC

One PC 22633 im Test

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…

Medion Erazer Gehäuse außen

Gaming-PC

Medion Erazer X67116 im Test: Gaming für Normalos

86,0%

Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren High-End-Rechnern. Hier unser Test.