Testbericht

Komplettsysteme: PC-Systeme um 1300 €

17.12.2001 von Redaktion pcmagazin

Bodenständig ist Terra bei der Wahl der Komponenten: ein AMD-Athlon mit 1400 MHz, 256 MByte DDR-RAM als Arbeitsspeicher und ein Mainboard von Asus, das mit dem VIA-Chipsatz KT266 arbeitet. Diese Komponenten bilden die Basis für das System und treiben die restlichen Komponenten an.<br> Gut zur Wahl des Prozessors und des Arbeitsspeichers passt die Grafikkarte: eine Asus V7700pro. Gesteckt ist auch eine Netzwerkkarte, die eine Integration ins private Heimnetz vereinfacht. Ein weiterer Steckplatz wird von einem Slotblech belegt, das die beiden zusätzlichen USB-Anschlüsse bereitstellt. Für zusätzliche Karten sind weitere vier PCISteckplätze verfügbar. Zusätzlicher Speicher kann in den beiden freien Steckplätzen aufgerüstet werden.

ca. 0:25 Min
Testbericht
Komplettsysteme: PC-Systeme um 1300 €
Komplettsysteme: PC-Systeme um 1300 €
© Testlabor Printredaktionen

Beim Mainboard sind die Audio-Ausgänge umschaltbar, so dass statt Mikrofon- Eingang, Line-In und Line-Out die Anschlüsse so genutzt werden, dass sechs analoge Ausgänge bereitstehen. Damit können DVDs und der Dolby-Digital- Ton auf den sechs analogen Ausgängen diskret wiedergegeben werden. Sie können also ein 5.1-Lautsprechersystem ohne externen Decoder anschließen. Leider kann das System nicht als vollständiger DVD-Player genutzt werden, da auf der Grafikkarte kein Video-Ausgang vorhanden ist.

Das Terra Orbis M A7X-1400UT liegt im Mittelfeld der getesteten Systeme. Die mitgelieferte Software deckt die Anforderungen an die tägliche Arbeit ab. Bei Messhia und Star Trek New World kann das System zeigen, was in ihm steckt.

http://www.wortmann.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

ASUS ROG G20AJ im Test

Gaming-PC

Asus ROG G20AJ im Test: Space Invader

87,0%

Der kompakte Gaming-PC Asus ROG G20AJ sieht nicht nur futuristisch aus, er hat auch starke Triebwerke eingebaut: eine Core Intel i7 und eine GeForce…

MIFcom Battlebox Smokin' Aces im Test

Gaming-PC

MIFcom Battlebox Smokin' Aces Edition GTX970 im Test

Die Battlebox Smokin' Aces ist ein Gaming-PC mit Corei5- CPU und GeForce-GTX 970-Grafikkarte, der genügend Power für aktuelle Spiele wie GTA 5 hat.

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…

One PC 22633

Gaming-PC

One PC 22633 im Test

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…

Medion Erazer Gehäuse außen

Gaming-PC

Medion Erazer X67116 im Test: Gaming für Normalos

86,0%

Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren High-End-Rechnern. Hier unser Test.