Testbericht

Komplettsysteme: Mr. Perfekt

15.9.2003 von Redaktion pcmagazin

Der Favorit von Maxdata ist ein hervorragender PC zu einem stattlichen, aber angemessenen Preis. Hochleistung und Top-Verarbeitung gehen Hand in Hand.

ca. 0:50 Min
Testbericht
Komplettsysteme: Mr. Perfekt
Komplettsysteme: Mr. Perfekt
© Testlabor Printredaktionen

Gibt es den perfekten PC? Maxdata kommt dem Ideal mit seinem Favorit 5000 sehr nahe - der Rechner lässt mit 91 Punkten selbst den letzten Aldi-Boliden hinter sich. Das Testergebnis kommt nicht von ungefähr, denn die Komponenten sind sorgfältig ausgewählt und mit großer Gewissenhaftigkeit verbaut worden. An der Gehäusefront stehen USB- sowie FireWire- Anschlüsse zur Verfügung. Angetrieben wird der Rechner von einem 3,06 GHz Pentium 4 mit Hyperthreading-Technologie. Dieser sitzt auf dem hochwertigen P4P800- Mainboard von Asus. 512 MByte RAM sorgen für genügend Reserven, wobei zwei freie RAMSteckplätze für zukünftige Speichererweiterungen zur Verfügung stehen. In fast allen Benchmarktests erzielte diese Kombination Höchstleistungen und dürfte keine Wünsche offen lassen. Die Serial- ATA-Festplatte mit einer Kapazität von 120 GByte ist rasend schnell. Gleiches gilt für die Grafikkarte, eine Radeon 9600 von ATI. Nicht ganz so schnell war der CD-Brenner von LG, dem einzigen kleinen Manko des Rechners. Wer statt des CD-Brenners lieber einen DVD-Brenner hätte, muss 166 Euro drauflegen, womit sich der Preis des Rechners auf stattliche 1557 Euro erhöht. Der Lieferumfang des Rechners ist beachtlich. Ein umfangreiches Softwarepaket liegt bei. Highlights sind MS Works, Secuties Personal Firewall, Nero Express und GDatas Antivirus Toolkit.

http://www.maxdata.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

ASUS ROG G20AJ im Test

Gaming-PC

Asus ROG G20AJ im Test: Space Invader

87,0%

Der kompakte Gaming-PC Asus ROG G20AJ sieht nicht nur futuristisch aus, er hat auch starke Triebwerke eingebaut: eine Core Intel i7 und eine GeForce…

MIFcom Battlebox Smokin' Aces im Test

Gaming-PC

MIFcom Battlebox Smokin' Aces Edition GTX970 im Test

Die Battlebox Smokin' Aces ist ein Gaming-PC mit Corei5- CPU und GeForce-GTX 970-Grafikkarte, der genügend Power für aktuelle Spiele wie GTA 5 hat.

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…

One PC 22633

Gaming-PC

One PC 22633 im Test

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…

Medion Erazer Gehäuse außen

Gaming-PC

Medion Erazer X67116 im Test: Gaming für Normalos

86,0%

Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren High-End-Rechnern. Hier unser Test.