Testbericht

Komplettsysteme: Fairplay

31.8.2007 von Redaktion pcmagazin

Für 799 Euro bietet Pandaro diesen gut ausgestatteten, sehr leistungsfähigen PC an. Herz des Rechners ist ein Core-2-Duo-E4300-Prozessor, unterstützt wird er von zwei GByte Speicher, einer Festplatte mit 250 GByte Kapazität sowie einer GeForce-8800GTSGrafikkarte. Letztere ist sehr schnell und damit auch für aktuelle Spiele gut geeignet.

ca. 0:40 Min
Testbericht
Komplettsysteme: Fairplay
Komplettsysteme: Fairplay
© Testlabor Printredaktionen

Als Betriebssystem kam in unserem Testsystem Windows Vista in der Home-Premium-Version zum Einsatz. Die Benchmark-Werte liegen zwar nicht auf dem Niveau spezieller, hochgerüsteter und somit wesentlich teurerer Spiele- PCs, doch macht sich der Unterschied nur bei besonders leistungshungrigen Spielen und hoher Auflösung wirklich bemerkbar. Das Gehäuse stammt von Coolermaster, ist aus gebürstetem Aluminium und groß genug für zusätzliche Erweiterungen. Es bietet zwei USBAnschlüsse an der Front, doch leider fehlt Firewire sowohl vorn wie hinten. Hoch dagegen ist der Stromverbrauch von etwa 160 Watt im Durchschnitt, wobei sich hier die schnelle Grafikkarte negativ bemerkbar macht. Im Standby verbraucht der PC noch immer vergleichsweise hohe 3,7 Watt. Man sollte den PC also über den Schalter auf der Rückseite komplett vom Netz trennen. Pandaro bietet auf den PC fünf Jahre Garantie.

FAZIT: Der Vista-PC von Pandaro ist ein schneller, gut verarbeiteter Rechner zu einem fairen Preis. Vermisst haben wir einen FireWire-Anschluss.

Preis: 799,- Euro Punkte: 80 Gesamtwertung: sehr gut

http://www.pandaro.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

ASUS ROG G20AJ im Test

Gaming-PC

Asus ROG G20AJ im Test: Space Invader

87,0%

Der kompakte Gaming-PC Asus ROG G20AJ sieht nicht nur futuristisch aus, er hat auch starke Triebwerke eingebaut: eine Core Intel i7 und eine GeForce…

MIFcom Battlebox Smokin' Aces im Test

Gaming-PC

MIFcom Battlebox Smokin' Aces Edition GTX970 im Test

Die Battlebox Smokin' Aces ist ein Gaming-PC mit Corei5- CPU und GeForce-GTX 970-Grafikkarte, der genügend Power für aktuelle Spiele wie GTA 5 hat.

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…

One PC 22633

Gaming-PC

One PC 22633 im Test

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…

Medion Erazer Gehäuse außen

Gaming-PC

Medion Erazer X67116 im Test: Gaming für Normalos

86,0%

Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren High-End-Rechnern. Hier unser Test.