Testbericht

Komplettsysteme: Ausstattung und Qualität

5.6.2006 von Redaktion pcmagazin

Von Fujitsu Siemens kommt ein neuer Deutschland-PC: Der Scaleo P ist mit einem Gigabyte RAM sowie einem Athlon-64-4200+- Prozessor ausgestattet, der mit 2,2 GHz arbeitet. Zwei Festplatten mit jeweils 160 GByte Kapazität liefern reichlich Platz für Filme, Bilder und Musikdateien.

ca. 0:45 Min
Testbericht
Komplettsysteme: Ausstattung und Qualität
Komplettsysteme: Ausstattung und Qualität
© Testlabor Printredaktionen

Die Grafikkarte, eine Ge- Force 7300 GS, ist mit 512 MByte Speicher ausgestattet und besitzt jeweils einen analogen und digitalen Ausgang. Ein Doublelayer- Brenner ist ebenso vorhanden wie ein 11-in- 1-Kartenleser. Zudem besitzt der Rechner zwei TV-Tuner-Karten für analoges Fernsehen und DVB-T sowie für digitales Satellitenfernsehen. Somit ist der PC, dessen vier aktive Lüfter deutlich hörbar sind, für alle Eventualitäten gerüstet. Im Testlabor konnte der PC in nahezu jeder Kategorie überzeugen. Lediglich die Grafikkarte ist nicht "High-End", aber noch immer sehr guter Durchschnitt. Die Festplatten erwiesen sich als ausgesprochen schnelle Kombination, im Office-Bereich trumpfte der PC ebenfalls groß auf. Die ausgezeichnete Ausstattung geht natürlich auf Kosten der Erweiterbarkeit, denn zwei der drei PCI-Steckplätze sind belegt. Der dritte wird durch die Grafikkarte verdeckt und ist so ebenfalls kaum nutzbar. Bei der Software gibt sich Fujitsu Siemens großzügig und legt neben XP Home auch Works 8, Nero 6, PowerDVD und PowerCinema bei.

Der neue, leistungsfähige Deutschland- PC ist nicht billig, aber Ausstattung und Qualität stimmen.

Preis: 999,- Euro Punkt: 81 Gesamtwertung: sehr gut Preis/Leistung: befriedigend

http://www.deutschlandpc.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

ASUS ROG G20AJ im Test

Gaming-PC

Asus ROG G20AJ im Test: Space Invader

87,0%

Der kompakte Gaming-PC Asus ROG G20AJ sieht nicht nur futuristisch aus, er hat auch starke Triebwerke eingebaut: eine Core Intel i7 und eine GeForce…

MIFcom Battlebox Smokin' Aces im Test

Gaming-PC

MIFcom Battlebox Smokin' Aces Edition GTX970 im Test

Die Battlebox Smokin' Aces ist ein Gaming-PC mit Corei5- CPU und GeForce-GTX 970-Grafikkarte, der genügend Power für aktuelle Spiele wie GTA 5 hat.

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…

One PC 22633

Gaming-PC

One PC 22633 im Test

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…

Medion Erazer Gehäuse außen

Gaming-PC

Medion Erazer X67116 im Test: Gaming für Normalos

86,0%

Hohe Leistung, kleiner Preis: Der Medion Erazer X67116 bietet Gaming-Fans eine günstige Alternative zu teuren High-End-Rechnern. Hier unser Test.