Testbericht

KlickTel Routenplaner Sommer 2011

8.7.2011 von Thomas Fischer und Peter Stelzl-Morawietz

Eine Software zur Routenplanung bietet sehr viel mehr Möglichkeiten als ein Online-Routenplaner. Das beginnt bei einfachen Dingen wie der Optimierung einer Fahrtroute mit mehreren Zielen, geht über eigene Geschwindigkeitsprofile und detaillierte Fahrtkosten und reicht zu nützlichen Festlegungen wie der Euro-Schadstoffklasse. Das und vieles mehr erledigt der "KlickTel Routenplaner Sommer 2011" insgesamt gut.

ca. 0:45 Min
Testbericht
image.jpg
© PCgo
image.jpg
Nett, aber auch nicht mehr: EagleView nennt KlickTel die Ansicht aus der Vogelperspektive.
© PCgo

Ziele lassen sich hausnummerngenau oder über Sonderziele definieren. Zwar ist die Routenberechnung flott erledigt, doch die Fahrstrecken sind dagegen nicht immer optimal. So ist es zwar löblich, dass KlickTel über die Funktion "Verkehrsinformationen berücksichtigen" beispielsweise eine aktuelle Streckensperrung wegen einer Sportveranstaltung kennt, doch ist dabei unverständlich, weshalb die "optimale Route" trotzdem über diese gesperrte Strecke erfolgt.

Auch die Option "Auf stationäre Radarfallen hinweisen" funktionierte im Test nicht. Ein weiterer Schwachpunkt: Der Kartenausschnitt lässt sich nicht so einfach mit der Maus verschieben, wie man es mittlerweile von Google und Co. gewohnt ist. Positiv ist, dass die DVD-Version eine gedruckte Anleitung besitzt. Wer allerdings darauf verzichten möchte, kann sich den Routenplaner auf der Herstellerseite zum Preis von 12,99 Euro herunterladen.

Fazit:

Der KlickTel Routenplaner bietet zwar mehr Funktionen als manch ein PKW-Navi oder Internet-Routenplaner, leistet sich dagegen aber auch einige Schwächen.

Testurteil:

KlickTel Routenplaner Sommer 2011

14,99 € (CD-ROM); www.klicktel.de

+ einfache Bedienung+ viele Einstelloptionen- Route nicht immer optimal

Gesamtwertung: gut 72 %

Preis/Leistung: befriedigend

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Tell Me More Englisch Deluxe Edition

Testbericht

Tell Me More Englisch Deluxe Edition

Mit der Lernsoftware Tell Me More Englisch Deluxe Edition von Auralog absolviert der Lernende entweder einen Einstufungstest oder wählt sein…

Planetarium-Software Redshift 3D

Testbericht

Redshift 3D

Den Blick in die unendlichen Weiten des Weltalls eröffnet die Planetarium-Software Redshift 3D. Dazu kann man zunächst den Ort festlegen, von wo aus…

image.jpg

Testberichte

Lern-Software: Motorrad-Führerschein im Test

Motorradfahren ist wieder in, die Zulassungszahlen steigen. Mit der Software von Franzis kann man für alle Zweiräder die Prüfungsfragen der…

Franzis Verlag Motorrad Führerschein

Testbericht

Motorrad Führerschein im Test

Motorradfahren ist wieder in, die Zulassungszahlen steigen. Mit der Software von Franzis kann man für alle Zweiräder die Prüfungsfragen der…

Langenscheidt IQ Englisch

Testbericht

Langenscheidt IQ Englisch

Mit IQ lässt sich die fremde Sprache unabhängig vom Ort, angepasst an den eigenen Lebens und Lernstil erlernen