Testbericht

Kathrein UFS 903

12.1.2010 von Redaktion pcmagazin

Mit seinen dezenten Grautönen wirkt es nicht aufdringlich. Hier zeigt sich, dass die Entwickler die Gestaltung der Menüs an die Gegebenheiten eines HDTV-Geräts angepasst haben.

ca. 0:50 Min
Testbericht
image.jpg
© Archiv

KathreinnUFS 903

Bereits auf der IFA vorgestellt und ab sofort lieferbar ist der UFS 903 von Kathrein. Nach dem Anschließen fällt sofort das neue, überarbeitete Bildschirmmenü ins Auge. Prächtig präsentiert es sich auf dem Flachbildschirm, bestens lesbar und scharf.

Was der "äußere" Eindruck erwarten lässt, setzt sich aber auch bei den inneren Werten fort. Zum einen präsentiert der UFS 903 beste Werte bei der Tuner-Empfindlichkeit. Das heißt: Selbst wenn die Signalstärke wegen schlechten Wetters nachlassen sollte, empfängt der Receiver noch ausreichend Signalstärke, um das Bild fehlerfrei anzuzeigen. Zum anderen überzeugt er mit brillanten, scharfen Bildern und naturgetreuer Darstellung des HD-Signals.

Die angeschlossene USB-Festplatte konnte erst nach der Formatierung verwendet werden. Dann stehen aber alle PVR-Funktionen zur Verfügung, wie beispielsweise Timeshift und das Aufzeichnen während der Wiedergabe einer älteren Aufzeichnung.

Bildergalerie

Test Video: Sat-Receiver

Scharfer Blick

Fünf HD-Sat-Receiver mit USB in Bildern

Kathrein UFS 903

Bei den Anschlüssen gibt sich der UFS 903 ein wenig spartanisch. Eine Scart-Buchse steht zur Ausgabe von RGB und S-Video bereit. Dafür gibt es den digitalen Ton zweimal: optisch und elektronisch (koaxial). Hinter der Frontklappe verbirgt sich der CI-Slot zur Aufnahme von CA-Modulen.

Bild, Ton, Bedienung, Ausstattung: alles bestens. So lassen sich die Qualitäten des UFS 903 beschreiben. Kurz: Als Einsteiger-Gerät ist das Kathrein-Gerät wärmstens zu empfehlen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Sony KDL-50W805B

TVs bis 1000 Euro

Sony KDL-50W805B im Test

Video hat den LCD-TV KDL-50W805B von Sony im Test. Er kann mit guter Bildqualität und intelligenter Bedienung überzeugen.

Samsung UE65HU7200

Curved TV

Samsung UE65HU7200 im Test

Galten gebogene Displays im letzten Jahr noch als extravagant und unbezahlbar, durchbrechen sie jetzt die Schallmauer zum Kauftipp. Wer Samsungs…

Loewe Connect 55 UHD

Ultra-HD-Fernseher

Loewe Connect 55 UHD im Test

89,0%

Loewe startet nach der Insolvenz mit einer neuen Produktlinie wieder durch. Wie schlägt sich der 4K-Fernseher Loewe Connect 55 UHD im Test?

Samsung Smart TV

78-Zoll-TV

Samsung UE78HU8590 im Test

Das Flaggschiff der 8er-Serie von Samsung ist ein Gigant mit großem Curved-UHD-Screen: Wir haben den 78-Zoll-TV Samsung UE78HU8590 im Test.

LG 55UF7709

UHD-Fernseher

LG 55UF7709 im Test

Der LG 55UF7709 beeindruckt im Test mit gelungenem Design, guten Blickwinkeln und harmonischem Bild. Lesen Sie hier den vollen Testbericht zum…