Testbericht

Bayan 3

Der Mono-Lautsprecher ist mit Docking-Port für iPhone und iPod ausgestattet und verfügt über 45 Watt.

© Hersteller

iPhone & iPod-Lautsprecher Bayan 3

Pro

  • Anschlussoptionen
  • Verarbeitung, Klang

Contra

  • Gewicht, teuer
Vielversprechend

Der Lausprecher verfügt über 3,5-mm-Klinkeneingang sowie einen Eingang für Tablet-PCs und USB-Buchse für die Ladung des Akkus ausgestattet. Das Chassis besteht zum größten Teil aus Holz und alles zusammen wiegt 2,8 kg.

Die Box bringt Bässe und Höhen satt und fein zur Geltung (45 Watt). Angedockte iPods oder iPhones lassen sich über die Fernbedienung steuern. Es gibt ein Musik- und ein Sprachprofil für Hörspiele. Die Box ist ein Musikwürfel für viele Gelegenheiten.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Der Auvisio UCR-2200 deluxe eignet sich für die digitalisierung von alten Kassetten via USB.
Testbericht

Mit dem Hama Stereo-Phono-Vorverstärker PA 005 können Schallplatten digitalisiert werden.
Soundsystem

Sound im Wohnzimmer lässt einen schnell an wuchtige Boxen und Kabelsalat denken. Die Soundmöbel von Montana vereinen jedoch Klang und Optik.
Boxen für unterwegs

Günstig, praktisch, gut: Wir haben 8 mobile Bluetooth-Lautsprecher von Sony, JVC, TDK, Bayan Audio und Co. im Test.
Sounddeck

Unter dem Dach der Gibson Brand wurde das neue Philips SoundStage HTL5130B vorgestellt. video testet, was das Sounddeck klanglich kann.