Tablet

Apple iPad Pro im Test

14.1.2016 von Margrit Lingner

Wir haben Apples Mega-iPad im Test: Wie gut sind das iPad Pro und der Eingabestift Apple Pencil wirklich?

ca. 1:45 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Apple iPad Pro
Preise: ab 900 EuroPreis/Leistung: befriedigend
© Apple

Pro

  • Display
  • Leistung

Contra

  • Akku

Fazit

PCgo Testurteil: sehr gut; Preis/Leistung: befriedigend


94,0%

iPad Pro im Test: Nachdem bei den Couch-Computern eine Sättigung im Markt eingetreten ist und die Verkaufszahlen von Tablets in diesem Jahr um 8,1 Prozent zurückgegangen sind, versucht Apple mit dem iPad Pro professionelle Anwender an Bord zu holen. Und tatsächlich macht das Riesen-iPad eher auf dem Schreibtisch als auf dem Sofa eine gute Figur. Das liegt nicht nur am Gewicht - das Riesen-iPad bringt nicht weniger als 723 Gramm auf die Waage. Angesichts des 12,9 Zoll großen Displays ist das noch recht bescheiden.

Dafür hat Apple seinem neuen Flaggschiff Funktionen gegönnt, die dem Business- Anwender durchaus gefallen dürften. Über die sogenannte "Split View"-Funktion etwa lassen sich zwei Apps gleichzeitig öffnen. Dabei sind beide Apps auf dem Display sichtbar, sodass zum Beispiel eine Grafik aus einer Excel-Tabelle einfach in eine PowerPoint-Präsentation gezogen werden kann.

Lesetipp: iPad Pro – Apple sieht PC vor dem Aus

Kreative profitieren beim Skizzieren von dem Stift Apple Pencil (110 Euro). Dank unterschiedlicher Sensoren werden beim Zeichnen Linien breiter oder kräftiger, je nachdem wie der Stift geführt wird. Und das funktioniert erstaunlich zuverlässig. Doch leider gibt es - anders als etwa bei der Konkurrenz von Samsung - weder im Gerät noch in der Hülle einen festen Platz für den Stift.

Apple iPad Pro Pencil
Präzises Zeichnen und von Neigung und Druck abhängige Linien gelingen mit Apples Pencil, der allerdings 110 Euro teuer ist.
© Apple

Tablet in Höchstform

Wirklich überragend sind die Leistungswerte des iPad Pro. Das Display löst mit sagenhaften 2732 x 2048 Pixeln auf. Und da es zudem reflexionsarm ist, macht es richtig Spaß, Fotos und Filme anzuschauen. Dabei ist das iPad Pro auch noch megaschnell. Apples A9X-Chip liefert in den Benchmarks Höchstleistungen und lässt nicht nur die Mitstreiter im Tablet-Bereich, sondern auch so manches Notebook alt aussehen. Die geballte Leisung fordert allerdings ihren Tribut bei der Akkulaufzeit, die besser sein könnte.

- Display: 12,9 Zoll (32,8 cm) / 2732 x 2048
- Pixel Prozessor: Apple A9X
- Konnektivität: LTE, WLAN, Bluetooth 4.2
- Maße: 305,7 x 220,6 x 6,9 mm
- Gewicht: 723 g

Fazit: Das iPad Pro ist einfach unschlagbar schnell und leistungsfähig und taugt durchaus als Arbeitstier oder Entertainer, gleichwohl der Akku ausdauernder sein könnte.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Apple-Aufmacher zum Oktober-Event

iPad Air 2, iPad mini 3 & Co.

Apple-Event bringt neue iPad-Tablets und Mac-Rechner

Apple hat das iPad Air 2, das iPad mini 3, den iMac 2014 und einen neuen Mac mini vorgestellt. Wir fassen den Oktober-Event zusammen.

Microsoft Surface Windows 8 Pro

Windows, Android & iOS

So finden Sie das richtige Tablet

Apples iPad, Android oder doch lieber ein Windows-Tablet? Wir zeigen, welche Geräte gut sind, wenn Sie diese zu Hause, unterwegs oder zum Arbeiten…

tablet

Tablet kaufen

Welches Tablet passt zu mir? - Kaufberatung

Wollen Sie ein Tablet kaufen? Welches Gerät passt zu Ihnen? Unser Kaufberatung hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung und Auswahl.

iPad Air im Test

Netzwerkdrucker ohne AirPrint

Von iPhone und iPad drucken - so geht's

Wenn Sie von iPhone und iPad drucken wollen, dann zeigt Ihnen unser Ratgeber, wie Sie das anstellen. So nutzen Sie Netzwerkdrucker ohne AirPrint.

iPad Pro: Apples neues Mega-Tablet

Neues Apple-Tablet

iPad Pro vor dem Test: Unser Eindruck

iPad Pro im Test: Was taugt das neue Apple-Tablet? Ein echter Ersatz für Laptop und Grafik-Tablett? Unsere Einschätzung vor dem Testbericht.