CPU

Intel Core i7-12700K im Test

15.3.2022 von Oliver Ketterer

Für den Test des Intel Core i7-12700K haben wir auf die Gaming-Leistung im Vergleich zum neuen i9 und i5 sowie die Benchmark-Leistung geschaut. Was kam raus?

ca. 1:55 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Intel-Core-i7-12700K
Der Intel Core i7-12700k gliedert sich bei seinen Mitstreitern hervorragend ein.
© Intel
EUR 414,99
Jetzt kaufen

Pro

  • die Leistung kann mit den teureren Modellen gut mithalten
  • freier Multiplikator
  • 125 bis 190 Watt
  • sehr gute Pi Werte

Contra

  • Das Gaming-Erlebnis ist für den Preis unspektakulär

Fazit

PC Magazin-Testurteil: sehr gut (92 Punkte)


92,0%

Der Intel Core i7-12700K wird flankiert vom Core i9, dem Topmodell von Intel, und vom Core i5. Intel hat die Einordnung sowohl preislich als auch leistungsbezogen ordentlich abgestimmt. Bei den einzelnen Varianten muss man aber Acht geben. Nur die K-Varianten haben einen freien Multiplikator und sind generell deutlich leistungshungriger. Die TDP unseres Testmusters wird mit 125 bis 190 Watt angegeben.

Der i7-12700 ohne K ist mit 65 bis 180 Watt spezifiziert. Wer aus Versehen zum T-Modell greift, kann die CPU gar nur mit 35 bis 99 Watt befeuern.
Die unumstößliche physikalische Regel lautet aber: Nur wo man viel Leistung reinsteckt, bekommt man auch viel Rechenpower raus.

Es kann sich also selbst für ausgesprochene Over-Clocking-Gegner je nach Aufgabengebiet trotzdem lohnen, in eine K-CPU zu investieren.

Gaming mit Intel Core i7-12700K ?

Wir haben einen i9-12900K, einen i5-12600K und das Testmuster mit unserer Standardgrafikkarte Zotac RTX 2060 kombiniert und mit Shadow of the Tomb Raider getestet, um der Frage auf den Grund zu gehen, ob mehr Cores in mehr B/s transferieren. Alle drei CPUs erzielen bei Full HD (112 fps), WQHD (77 fps) und 4K (43 fps) die gleichen Frameraten. Für unseren Windows-11-PC spielt die Anzahl der Cores also keine Rolle – zumindest bei diesen drei CPUs.

[Testsiegel] PC Magazin Note Sehr Gut
In unserem Test erzielt der Intel Core i7-12700k die Note "sehr gut".
© PC Magazin / WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Für den Gamer ist das eine gute Nachricht: Der Core i5-12600K bringt beim Spielen genau so viel Leistung wie die großen und teureren Brüder. Der Intel Core i7-12700K verfügt über 20 Threads, der 5er über 16 und der Core i9 über 24.

Wo schlägt sich das also nieder? Die kurze Antwort: bei allem anderen als beim Gaming.

Der Intel Core i7-12700K benötigt für die Umwandlung unseres 4K-Testvideos lediglich 12.159 s, unsere Pi-Berechnung mit Gamma Cruncher schafft er in 41,6 s. Das sind beides sehr gute Werte. Mit einem Ergebnis von 3.316 Punkten bei Cinebench 15 liegt die Intel CPU genau zwischen einem AMD Ryzen 5800X und einem 5900X, aber freilich deutlich hinter dem Core i9-12900K mit 4088 Punkten. Beim Benchmark von CPU-Z erreicht das Testmuster beeindruckende 9359 Punkte und liegt damit 1799 Zähler hinter dem Core i9 und deutlich vor dem Core i5-12600K mit 7185 Punkten.

Technische Details des Intel Core i7-12700K

  • Codename: Alder Lake-S
  • Sockel/GPU: 1700 (LGA)/UHD 770
  • Kerne/Threads: 8 (P) + 4 (E)/20
  • B-Takt P-Cores/E-Cores: 3,6 GHz/2,7 GHz
  • Speicher: DDR4 3,2 GHz oder DDR5 4,8 GHz

Fazit zum Intel Core i7-12700K

Der Intel Core i7-12700K ordnet sich perfekt zu seinen Mitstreitern ein. Wer etwas mehr Leistung will, bekommt diese auch für mehr Geld , einmal abgesehen vom Gaming.

Stockbild zeigt ein Renderbild einer CPU über blau leuchtendem Sockel

Sollten Sie Ihren Prozessor aufrüsten?

Neue CPU: Wann lohnt sich ein Upgrade?

Als zentrale Schnittstelle des Rechners sollte der Prozessor stets aktuell gehalten werden. Doch wann lohnt sich die Investition in ein CPU-Upgrade?

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Intel Coffee-Lake-H

Coffee-Lake-H

Intel Core i9-8950HK: Beste Spiele-CPU für Laptops und mehr…

Intel erweitert sein CPU-Repertoire für den Notebook-Markt. Wir haben Details zur neuen Coffee-Lake-H-Serie, inkl. des Flaggschiffs Core i9-8950HK.

CPU-Vorschau: AMD und Intel

Wann erscheinen neue CPUs?

Neue AMD- und Intel-Prozessoren 2022 - Aktuelle Übersicht

Welche CPU-Neuerscheinungen planen Intel und AMD für 2022? Wir geben einen Ausblick über neue Prozessoren in unserer Vorschau für das laufende Jahr.

Dinosaurier frisst Intel Core Prozessoren

Intel-CPUs der 13. Generation

Alle Infos zu Intels Raptor-Lake-Prozessoren

Noch in diesem Jahr stehen mit Raptor Lake neue CPUs an. Wir sammeln schon jetzt alle Infos rund um die neuen Intel-Chips der 13. Generation.

Konzept eines Prozessors auf Schaltkreisen mit Lichteffekten

Intel, AMD, Nvidia & Co

Grafikkarten und Prozessoren: Preise sollen wieder steigen

CPU- und GPU-Preise steigen wieder. Der Anstieg betrifft alle gängigen Hersteller, die von Samsung, UMC und TSMC beziehen - von Intel über AMD bis…

Tray-CPUs

CPU-Varianten in der Übersicht

Boxed- oder Tray-Prozessoren: Das sind die Unterschiede

Tray, Boxed, WOF? Wir verraten, warum es dieselbe CPU in verschiedenen Ausführungen gibt und was die Varianten unterscheidet.