Webdesign-Software

WebSite X5 Evolution 13 im Test

7.12.2016 von Sven Hähle

Mit WebSite X5 Evolution 13 von Incomedia können Privatanwender einfach eigene Webseiten anlegen. Wir haben die Software im Test.

ca. 0:55 Min
Testbericht
WebSite X5 Evolution 13
WebSite X5 Evolution 13: Die ist zum Preis von 70 Euro im Handel erhältlich.
© www.websitex5.com/de

Pro

  • Einfache Bedienung
  • Responsive Designs
  • Praktische App für Android und iOS

Contra

  • Keine Live-Vorschau

Fazit

PCgo Testurteil: sehr gut; Preis/Leistung: sehr gut


89,0%

Die leistungsstarke Webdesign-Software WebSite X5 richtet sich an Privatanwender ohne HTML-Ambitionen. Eine neue Website entsteht in fünf logischen Schritten. Dabei gibt es eine ordentliche Auswahl kostenloser und kostenpflichtiger Templates.

In der neuen Version 13 verbessert Incomedia die Responsive Designs grundlegend: Der Anwender muss nicht mehr separate Vorlagen für verschiedene Bildschirmgrößen mit Inhalten füllen. Stattdessen legt er über Vorlage/Anpassen fest, wie sich die Darstellung je nach Display-Größe ändern soll – das ist praktisch.

Zusätzlich bietet der Hersteller eine kostenlose App für Android und iOS an, mit der sich mit Incomedia erstellte Websites verwalten lassen. Darüber lassen sich Statistiken abrufen, Blogs moderieren oder Online-Shops verwalten – eine überzeugende Idee.​​

Einen kleinen Mangel hat WebSite X5 nach wie vor: Änderungen an der Website sieht der Anwender erst nach einem Klick auf Vorschau.​​

Screenshot: WebSite X5
Die neuen Responsive Designs passen sich automatisch der Display-Größe des Endgeräts an.
© Weka/Archiv

Fazit

​WebSite X5 Evolution 13 von Incomedia ist ein leicht zu bedienender Webeditor mit vielen nützlichen Funktionen. Dank der Responsive Designs sieht das Ergebnis immer optimal aus – ganz gleich, ob die Website über einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone aufgerufen wird. Ein „Live-Modus“ für die Vorschau wäre allerdings noch wünschenswert.​

WebSiteX5 Evolution 13​: Details

  • Internet: websitex5.com
  • Preis: 70 Euro 
  • Betriebssystem: Windows 10, 8.1, 7, Vista 
  • Sprache: Deutsch 
  • Besonderheiten: Responsive Designs, leichte Bedienung (5-Schritte-Assistent), mobile Apps für Android und iOS.​

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Google Web Designer

Webgestaltung

Kostenloser Webdesigner-Editor von Google

Der Google Webdesigner wartet mit einem großen Leistungsumfang, ausgezeichneter Bedienung und vielen interaktiven Features auf.

HTML 5

Webgestaltung

Google Web Designer: Videos einbinden mit HTML5

Google Web Designer ist spezialisiert auf HTML5. Ein Vorteil dieses Standards ist das einfache Einbinden von Videos mit dem Element video. Wir zeigen…

Incomedia WebAnimator

Software für Animationen

Incomedia veröffentlicht WebAnimator

Incomedia hat mit dem Webanimator eine Applikation entwickelt, mit der Laien ohne Vorkenntnisse aufwendige Web-Animationen herstellen können.

WebSite X5 Home 12

Kostenlose Vollversion

Gratis-Aktion: WebSite X5 Home 12 kostenlos downloaden

Jetzt schnell Gratis-Vollversion sichern: Mit WebSite X5 Home 12 erstellen Sie eigene Internetseiten ohne Programmierkenntnisse!

Screenshot: Hosts - Editor

Anleitung

Webseiten sperren unter Windows 7/8.1/10 - so geht's

Unter Windows 7 bis 10 können Sie über die Hosts-Datei einzelne Webseiten zuverlässig sperren. Wie das geht, erklärt unsere Anleitung.