Kaufmännische Software

Haufe Finance Office Platin im Test

Haufe Finance Office Platin umfasst fünf vollständige Kommentare zum Steuer- und Wirtschaftsrecht, mehr als 100.000 Urteile und unzählige Fachbeiträge. Wir haben es getestet.

© Haufe

Haufe Finance Office Platin ist das dickste Nachschlagewerk aus der Finance Office-Reihe zum Steuer- und Wirtschaftsrecht mit vielen weiteren Features.

Pro

  • Großes Nachschlagewerk
  • Urteile & Fachbeiträge
  • Volltextsuche
  • Mustertexte & Checklisten
  • Rechentools

Contra

Fazit

PC Magazin Testurteil: sehr gut; Preis/Leistung: gut
94,0%

Im Steuerrecht gilt: man muss nicht alles wissen, aber man sollte wissen wo es steht. Besonders einfach ist dies beim Online-Fachinformationssystem Haufe Finance Office Platin. Das dickste Nachschlagewerk aus der Finance Office-Reihe umfasst fünf vollständige Kommentare zum Steuer- und Wirtschaftsrecht, mehr als 100.000 Urteile und unzählige Fachbeiträge. 

Das gewaltige Wissen lässt sich am schnellsten über die mehrstufige Volltextsuche recherchieren, mit der man die Resultate in mehreren Schritten verfeinern kann. Ebenso nützlich ist die sorgfältige Verlinkung der Inhalte.

© Haufe

Haufe Finance Office Platin bietet dank Volltextsuche und Querverweise beste Recherchebedingungen.

Nutzer profitieren zudem von einer umfangreichen Arbeitshilfensammlung mit Mustertexten, Checklisten oder Rechnern – etwa zu Reisekosten und Abschreibungen – mit denen sich typische Geschäftsprozesse effizienter und rechtssicher gestalten lassen. Bemerkenswert sind Tools wie die neue Entscheidungshilfe zur Umsatzsteuer, mit der sich komplexe Steuerfälle klären lassen. Alle Inhalte werden laufend aktualisiert.

Ein echtes Alleinstellungsmerkmal ist die Kombination mit interaktiven Angeboten zur Weiterbildung. So können Anwender im Laufe des Nutzungsjahres mindestens 30 aktuelle Online-Seminare besuchen oder über 16 Stunden E-Trainings absolvieren. Hinzu kommt eine kostenlose Präsenzschulung in der Haufe Akademie. Neben aktuellen Themen geht es dabei auch um spezielle Fragestellungen, etwa zum Jahresabschluss.

Fazit

Das Haufe Finance Office Platin kombiniert geschickt Fachwissen mit Arbeitshilfen und Fortbildungsangeboten. Weil somit Seminargebühren, zusätzliche Fachliteratur und Beratungskosten entfallen, lassen sich die Nutzungsgebühren an anderer Stelle einsparen. Die Inhalte sind verständlich auf den Punkt geschrieben und lassen sich bequem durchsuchen. Ein Muss für Finanzbuchhaltung und Controlling.

Haufe Finance Office Platin Details:

  • Webseite: haufe.de
  • Preise inkl. MwSt.: 1.763,36 Euro/Jahr (1er Lizenz); 2.405,40 Euro/Jahr (3er Lizenz); 3.526,70 € Euro/Jahr (5er Lizenz)  
  • Systemvoraussetzungen: aktueller Webbrowser  
  • Besonderheiten: benutzerfreundlich, umfangreicher Inhalt, direkte Datenübernahme in Microsoft Office, großzügige Ausstattung mit Arbeitshilfen, Online-Seminaren und fachlichen Inhalten.

© WEKA

Haufe Finance Office Platin errang im Test mit 94 von 100 Punkten die Bestnote "Sehr gut".

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Kaufmännische Software

93,0%
Mit der aktellen Version 2019 von Lexware Kassenbuch hat man einen sehr schnellen Überblick über die Kassensituation und…
Kaufmännische Software

94,0%
Der aktuelle Haufe Zeugnis Manager Professional bietet ein umfangreiches Zeugnismanagement mit entsprechenden Vorlagen.…
Kaufmännische Software

97,0%
Die kaufmännische Software Lexware faktura + auftrag 2020 ermöglicht sowohl stationär als auch mobil eine flexible…
Kaufmännische Software

95,0%
Lexware business plus 2020 fasst für kleine Unternehmen Auftragsbearbeitung und Finanzbuchhaltung zusammen. Wir haben…
Kaufmännischer Cloud-Dienst

95,0%
Haufe Steuer Office Excellence ist wie ein digitaler Unternehmensberater für Steuerkanzleien. Wir haben den Cloud-Dienst…