Testbericht

Grafikkarten: Spielereien

31.10.2005 von Redaktion pcmagazin

Die neue Grafikkarte von MSI ist eine High-End- Karte für Spieler. Je anspruchsvoller die Anforderungen waren, desto besser schnitt die Karte ab. Half Life 2 lief im Test bei einer Auflösung von 1.600x1.200 in höchster Qualität mit 96 Frames pro Sekunde, bei Far Cry erreichte die Karte sehr gute 44 Frames pro Sekunde. Beim Benchmark-Programm 3D Mark 2005 erzielte die NX7800GT bei höchster Auflösung stolze 4.700 Punkte.

ca. 0:35 Min
Testbericht
Grafikkarten: Spielereien
Grafikkarten: Spielereien
© Testlabor Printredaktionen

Einen leistungsstarken PC vorausgesetzt, sollten alle derzeit erhältlichen Spiele ohne Ruckeln laufen. Die NX7800GT von MSI verwendet einen nVidia-GeForce-7800-GT-Chipsatz und besitzt einen 256-MByte-DDR-3-Speicher. Angeschlossen wird die NX7800GT an einem PCI-Express Steckplatz. Die Grafikkarte besitzt einen Videoin/ out-Anschluss sowie zwei DVI-Ausgänge. Die passenden Adapter für RGB-Anschlüsse sind im Lieferumfang enthalten. Ein S-Videokabel wird ebenfalls mitgeliefert. Da die Karte eine eigene Stromzufuhr benötigt, ist auch dieses Adapterkabel enthalten. Als Software liegt von Cyberlink PowerCinema, Power2Go und PowerProducer bei. Ein Spiel liefert MSI jedoch nicht mit.

Zwar besitzt die MSI-Grafikkarte NX7800GT mit der GTX-Version noch einen großen Bruder, aber auch die GT-Variante lässt das Spielerherz höher schlagen. Denn die Grafikkarte ist sehr schnell, vor allem in den Hochleistungsbereichen.

Preis: 399,- Euro Punkte: 85 Gesamtwertung: sehr gut

http://www.msi-technology.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Corsair Force GS 360 GB: Im

SSD von Corsair

Corsair Force GS 360 GB im Test - günstige SSD mit Schwächen

Die Corsair Force GS 360 GB ist ob des günstigen Preises pro Gigabyte eine Bugdet-Empfehlung. Der Test legt aber den Einsatz als Zweitplatte nahe.

Festplatte, seagate Enterprise Capacity ST6000NM

6-TByte-Festplatte

Seagate Enterprise Capacity ST6000NM im Test

Wir haben die Seagate Enterprise Capacity ST6000NM mit satten 6 TByte Speicher im Test. Kann sie überzeugen?

Samsung 850 Pro SSD

SSD-Testbericht

Samsung 850 Pro im Test

Wir haben die Samsung 850 Pro im Test. Die SSD ist sehr schnell, lange haltbar, und sie bietet eine hohe Kapazität. Der Preis pro GByte ist günstig.

SanDisk,SSD Extreme II

PC-Magazin Lesertest

San Disk Extreme II im Test

Der Sandisk Extreme II wurde nun ein knappes Jahr von unseren Testern auf den Zahn gefühlt. Der Dauertest der SSD ging in diesem Monat zu Ende, mit…

Samsung SSD 850 EVO 2TB

Neue SSDs mit 2 Terabyte

Samsung SSD 850 EVO 2TB im ersten Test

Samsung durchbricht mit neuen SSD-Modellen seiner Serien 850 PRO und 850 EVO die 2-Terabyte-Grenze. Wir konnten die Samsung SSD 850 EVO 2TB vorab…