Testbericht

Grafikkarten: Gelungenes Comeback

6.9.2002 von Redaktion pcmagazin

Die Parhelia ist ein gelungenes Comeback von Matrox. Zwar kann die Karte noch nicht ganz mit der Konkurrenz mithalten, doch die zukunftsweisenden Technologien sorgen für große Performance-Reserven. Die Bildqualität ist, wie von Matrox gewöhnt, ausgesprochen gut.

ca. 0:40 Min
Testbericht
Grafikkarten: Gelungenes Comeback
Grafikkarten: Gelungenes Comeback
© Testlabor Printredaktionen

Matrox bringt mit der Parhelia die erste Grafikkarte auf den Markt, die drei Monitore ansprechen kann. Mit zwei digitalen Ausgängen und einem Y-Kabel laufen Windows-Programme auf drei Bildschirme verteilt. Das macht vor allem bei Videobearbeitung Sinn. Zudem besitzt die Karte innovative 3D-Technologien. Das Board greift auf 128 MByte DDR-Speicher zurück. Durch das 512-Bit-Speicherinterface schafft es einen Durchsatz von 20 GByte in der Sekunde. Das macht sich vor allem bei extremen Belastungen wie Antialiasing bemerkbar. Mit der neuartigen Kantenglättung verbessert die Karte nur die Bildbereiche, die eine Verbesserung benötigen. Das spart Rechenzeit und die Reserven sind für andere Operationen frei. In den Spieletests lag die Karte ohne Kantenglättung klar hinter den Konkurrenten ATI und Nvidia. Doch mit aktivierter Glättung konnte die Parhelia die Konkurrenz hinter sich lassen. Durch zukunftsweisende Technologien, wie Displacement- Mapping, kann die Karte sich vielleicht nach vorne schieben, wenn die Technologien von der Spielebranche umgesetzt werden.

http://www.matrox.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Corsair Force GS 360 GB: Im

SSD von Corsair

Corsair Force GS 360 GB im Test - günstige SSD mit Schwächen

Die Corsair Force GS 360 GB ist ob des günstigen Preises pro Gigabyte eine Bugdet-Empfehlung. Der Test legt aber den Einsatz als Zweitplatte nahe.

Festplatte, seagate Enterprise Capacity ST6000NM

6-TByte-Festplatte

Seagate Enterprise Capacity ST6000NM im Test

Wir haben die Seagate Enterprise Capacity ST6000NM mit satten 6 TByte Speicher im Test. Kann sie überzeugen?

Samsung 850 Pro SSD

SSD-Testbericht

Samsung 850 Pro im Test

Wir haben die Samsung 850 Pro im Test. Die SSD ist sehr schnell, lange haltbar, und sie bietet eine hohe Kapazität. Der Preis pro GByte ist günstig.

SanDisk,SSD Extreme II

PC-Magazin Lesertest

San Disk Extreme II im Test

Der Sandisk Extreme II wurde nun ein knappes Jahr von unseren Testern auf den Zahn gefühlt. Der Dauertest der SSD ging in diesem Monat zu Ende, mit…

Samsung SSD 850 EVO 2TB

Neue SSDs mit 2 Terabyte

Samsung SSD 850 EVO 2TB im ersten Test

Samsung durchbricht mit neuen SSD-Modellen seiner Serien 850 PRO und 850 EVO die 2-Terabyte-Grenze. Wir konnten die Samsung SSD 850 EVO 2TB vorab…