Testbericht

Grafikkarten: Das Flaggschiff

3.3.2006 von Redaktion pcmagazin

Das Flaggschiff von HIS ist mit dem ATI Radeon X1800XT-Grafikchip ausgestattet. In der von uns getesteten Variante kommen 512 MByte GDDR3-RAM zum Einsatz. Das macht zusammen ein Paket, das in Sachen Leistung kaum Wünsche offen lässt. Beim 3DMark 2003 erreicht die Karte in einer Auflösung von 1024x768 über 15.000 Punkte, in der höchsten Auflösung von 1600x1200 satte 10.500 Punkte.

ca. 0:40 Min
Testbericht

Auch beim 3DMark 2005 erreicht die Excalibur über 5.000 Punkte in der höchsten Auflösung. Schneller geht's derzeit nicht mehr bei Grafikkarten. Wer also schnelle, grafikintensive Spiele spielt, ist bei der Excalibur X1800XT richtig. Selbst in der höchsten Auflösung gibt es mit keinem aktuellen Spiel Probleme - einen leistungsstarken Prozessor und 1 GByte RAM vorausgesetzt. Die PCI Express-Karte lässt sich auch mit einer zweiten Grafikkarte als Crossfire-Lösung betreiben. Die HIS-Karte besitzt zwei DVI-Ausgänge und einen VIVO-Anschluss. Adapter für digitales DVI- auf analoges RGB-Signal liegen ebenso bei wie ein Strom- und Videokabel. Neben der üblichen Software, wie PowerDVD 6, Treiber und Tuning-Tool, um die Karte noch schneller zu machen, gehört eine Vollversion des Spiel Dungeon Siege zum Lieferumfang.

Die HIS Excalibur Radeon X1800XT bietet High-End-Grafikpower für Heim-PCs. Damit läuft jedes Spiel und jede Multimedia-Anwendung schnell und flüssig.

Preis: 529,- Euro Punkte: 92 Gesamturteil: sehr gut

http://www.hisdigital.com

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Corsair Force GS 360 GB: Im

SSD von Corsair

Corsair Force GS 360 GB im Test - günstige SSD mit Schwächen

Die Corsair Force GS 360 GB ist ob des günstigen Preises pro Gigabyte eine Bugdet-Empfehlung. Der Test legt aber den Einsatz als Zweitplatte nahe.

Festplatte, seagate Enterprise Capacity ST6000NM

6-TByte-Festplatte

Seagate Enterprise Capacity ST6000NM im Test

Wir haben die Seagate Enterprise Capacity ST6000NM mit satten 6 TByte Speicher im Test. Kann sie überzeugen?

Samsung 850 Pro SSD

SSD-Testbericht

Samsung 850 Pro im Test

Wir haben die Samsung 850 Pro im Test. Die SSD ist sehr schnell, lange haltbar, und sie bietet eine hohe Kapazität. Der Preis pro GByte ist günstig.

SanDisk,SSD Extreme II

PC-Magazin Lesertest

San Disk Extreme II im Test

Der Sandisk Extreme II wurde nun ein knappes Jahr von unseren Testern auf den Zahn gefühlt. Der Dauertest der SSD ging in diesem Monat zu Ende, mit…

Samsung SSD 850 EVO 2TB

Neue SSDs mit 2 Terabyte

Samsung SSD 850 EVO 2TB im ersten Test

Samsung durchbricht mit neuen SSD-Modellen seiner Serien 850 PRO und 850 EVO die 2-Terabyte-Grenze. Wir konnten die Samsung SSD 850 EVO 2TB vorab…