Testbericht

Grafik-Tabletts: Zeichenkünstler

14.2.2003 von Redaktion pcmagazin

Für den kleinen Geldbeutel ist das Volito der ideale Einstieg. Die Schwachstelle ist die Maus - um mit ihr zu arbeiten, ist die Tablettfläche zu klein. Zudem reagiert der elektronische Nager nicht sehr genau.

ca. 0:55 Min
Testbericht
Grafik-Tabletts: Zeichenkünstler
Grafik-Tabletts: Zeichenkünstler
© Testlabor Printredaktionen

Malen, Zeichen und Retuschieren mit der Maus bringt nicht immer die optimalen Ergebnisse. Hier sind Grafiktabletts die ideale Alternative. Bisher galten diese Eingabegräte als sehr teuer. Nun geht Wacom mit "Volito" in die Offensive und will mit knapp 60 Euro den Einstieg in die Welt der Grafiktabletts erleichtern. Das Volito bietet eine Zeichenfläche, die etwas kleiner als DIN A6 ist. Obwohl so klein, funktioniert die Navigation mit dem Stift sehr gut. Er reagiert drucksensitiv und auf Neigungen. In Kombination mit dem mitgelieferten "Corel Painter Classic" oder einem anderen Grafikprogramm kann man Bilder einfach nachbearbeiten oder malen. Auch beim Videoschnitt ist man nach kurzer Einarbeitungszeit schnell mit dem Stift unterwegs.

Neben dem Stift liegt dem Tablett eine Maus bei. Dieser fehlt eine Kugel, denn sie wird über das Tablett geschoben. Da die aktive Fläche des Tabletts jedoch sehr klein ist, reagiert die Maus sehr ungenau und holprig. Nach kurzer Zeit verschwindet diese vom Arbeitsplatz und man wechselt wieder zum Stift. Neben der Painter- Version, liefert Wacom noch Spiele, ein Tool für die Arbeit in MS-Office und ein Unterschiften- Tool mit Sicherheitsfunktion. Letzteres ist ideal, wenn man direkt am Bildschirm unterschreiben will. Die digitalen Unterschriften lassen sich sichern und sind durch ein Passwort geschützt.

http://www.wacom.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung SSD 850 Pro im ersten Test

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.

Rapoo VPro V700 - Test

Mechanische Gaming Tastatur

Rapoo VPro V700 im Test

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.

Roccat Kave XTD 5.1 Analog

Headset-Test

Roccat Kave XTD 5.1 Analog im Praxistest

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…

Holografie-Brille HoloLens

Holografie-Brille

HoloLens im ersten Test

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…