Testbericht

Grafik-Tabletts: Virtuelle Leinwand

27.6.2005 von Redaktion pcmagazin

Nach dem Anstecken des Wacom-Tabletts Volito 2 an den USB-Port und der Installation des Treibers, steht der Eingabe und Navigation mit Hilfe des Stifts nichts mehr im Wege. Die Stromversorgung erfolgt per USB. Der Stift des Volito 2 liegt sehr gut in der Hand und überzeugt.

ca. 0:50 Min
Testbericht
Grafik-Tabletts: Virtuelle Leinwand
Grafik-Tabletts: Virtuelle Leinwand
© Testlabor Printredaktionen

Im Vergleich zum Vorgängermodell reagiert der Stift viel genauer auf Bewegungen. Der Stift benötigt keine Batterie und wandert bei Bedarf zur Ablage in eine kleine Mulde im oberen Teil des Tabletts. Auf einen Radiergummi am Ende des Stifts wurde verzichtet und eine Maus hat das Volito 2 auch nicht an Bord. Letztere konnte beim alten Volito überhaupt nicht überzeugen und war die klare Schwachstelle des Systems. Trotz der relativ kleinen Eingabefläche reagiert das Grafiktablett von Wacom beim Navigieren, Zeichnen und Retuschieren sehr genau. Auch bei der Auswertung der Druckstärken (z.B. beim Malen und Zeichnen) zeigt sich das Einsteigermodell von Wacom mit sehr guten Resultaten. Zum Malen und Zeichnen liegt dem Tablett das Programm ArtRage bei. Dabei handelt es sich nicht nur um eine nette Zugabe - ArtRage ist ein komplettes Malprogramm. Als Werkzeuge stehen dem Künstler Stifte, Marker, Öl- und Wasserfarben zur Auswahl. Das Durchpausen und verfremden von Vorlagen gehören ebenfalls zum Funktionsumfang.

Mit attraktiven Preis, hoher Leistung und viel Komfort überzeugt das Volito 2. Der ideale Einstieg in die Welt der Grafiktabletts.

Preis: 49,- Euro Punkte: 81 Gesamtwertung: sehr gut

http://www.wacom.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung SSD 850 Pro im ersten Test

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.

Rapoo VPro V700 - Test

Mechanische Gaming Tastatur

Rapoo VPro V700 im Test

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.

Roccat Kave XTD 5.1 Analog

Headset-Test

Roccat Kave XTD 5.1 Analog im Praxistest

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…

Holografie-Brille HoloLens

Holografie-Brille

HoloLens im ersten Test

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…