Wir machen Technik einfach
Testbericht

Glossar: 10 Dinge, auf die Sie beim Notebook-Kauf achten müssen

Inhalt
  1. Vergleich: Sechs 13/14"-Notebooks ab 650 Euro
  2. Die Wahl der Komponenten
  3. Fazit
  4. Glossar: 10 Dinge, auf die Sie beim Notebook-Kauf achten müssen

Glossar: 10 Dinge, auf die Sie beim Notebook-Kauf achten müssen

Tastatur: Sehen Sie sich die Tastatur genau an! Gute Tastaturen klappern nicht, alle Tasten sind auch für größere Finger ausreichend dimensioniert und die Tasten sind so angeordnet wie auf der Standard-Tastatur am PC. Touchpad: Auch wenn es elegant aussieht, sind Touchpads, die ohne Absatz in das Gehäuse übergehen, unpraktisch, denn man fühlt nicht, wo das Touchpad aufhört und das Gehäuse beginnt. Display: Matt oder spiegelnd ist eine Glaubensfrage. Inzwischen sind die meisten spiegelnden Displays dank LED-Hintergrundbeleuchtung so hell, dass es sich damit auch in der Sonne sehr gut arbeiten lässt.

HDMI: Wer einen modernen Beamer oder einen Fernseher anschließen möchte, der sollte kein Notebook ohne HDMI-Schnittstelle kaufen.Optisches Laufwerk: Für die meisten Anwender dürfte ein externes USB-Laufwerk absolut ausreichen. Das nimmt man nur mit, wenn man es zwingend benötigt, ansonsten spart man an Gewicht und Baugröße.Normal- oder Stromspar-CPU: Stromspar- Prozessoren sorgen für längere Laufzeiten und schlankere Bauformen, bieten allerdings weniger Leistung. Für den mobilen Einsatz sind sie top.Betriebssystem: Wer jetzt ein neues Notebook mit Windows Vista kauft, erhält bei fast allen Herstellern einen Gutschein für ein kostenloses Windows 7-Upgrade dazu.

HDD oder SDD: Solid State Disks sind die Zukunft, aber momentan noch teuer. Besser dürfte sein, jetzt ein Gerät mit normaler HDD zu kaufen und in zwei Jahren auf SDD umzurüsten. Expresscard: Wer flache Geräte bauen möchte, der verzichtet auf Schnittstellen. Den Expresscard- Einschub wegzulassen, ist hier oft die richtige Wahl, denn gebraucht wird er nur selten.eSATA-Schnittstelle: Wer eine schnelle externe eSATA-Platte anschließen möchte, die deutlich schneller sind als USB-Platten, der sollte auf eine entsprechende Schnittstelle achten.

Expertenmeinung

Das Butterfly von Packard-Bell ist mein persönlicher Geheimfavorit im Testfeld.

Erstaunlich, wie preiswert die praktischen 13- und 14-Zöller geworden sind. Bereits für 600 Euro bekommt der Käufer ein tolles Gerät wie das Butterfly von Packard-Bell, meinen persönlichen Geheimfavoriten im Testfeld. Diese Geräteklasse bietet wie keine andere eine Kombination aus ausreichender Displaygröße und kleinen Abmessungen. Ich arbeite bereits seit 18 Monaten mit einem 13-Zöller. Und ganz ehrlich: Ich würde kein größeres haben wollen.

Testsieger

ToshibaTecra R10-11J Ein nahezu voll ausgestattetes Tecra von Toshiba für unter 800 Euro? Her damit! Das R10-11J machte in jeder Kategorie eine gute Figur, erlaubte sich keine gravierenden Schwächen und landete folgerichtig auf Platz eins unseres Vergleichstests. Die Qualität stimmt ebenso wie die Leistung, zumindest im Office- und Internet-Bereich. Business-Anwender dürften sich über das matte Display und den Anschluss für die Toshiba Docking- Station auf der Unterseite freuen. Hier bietet sich der Express Port Replicator II an, der unter anderem sechs USB-Ports und DVI-Out liefert. www.toshiba.de, 795 Euro

[1] 81 Punkte (Testsieger) [2] 79 Punkte [3] 75 Punkte (Spartipp) [3] 75 Punkte [5] 72 Punkte [5] 72 Punkte
Hersteller/Vertrieb Toshiba Lenovo Packard Bell Acer MSI Nexoc
Modell Tecra R10-11J X301 Butterfly S-EC-100GE Aspire 4810T X340-SU3523VHP S626 GT
Straßenpreis in Euro 795 2050 599 649 788 749
Garantiezeit 2 Jahre 3 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre
Internet (www.) toshiba.de lenovo.com/de packardbell.de acer.de msi-technology.de nexoc.de
Technische Merkmale
Prozessor / Geschw. Core2DuoT9300 / 2x2.26 Ghz Core2DuoU9400 / 2x1,4 GHz Core2Solo U3500 / 1,4 GHz Core2Solo U3500 / 1,4 GHz Core2Solo U3500 / 1,4 GHz Core2Duo T6400 / 2x2 GHz
Größe RAM / Festplatten 2 GByte / 160 GByte HDD 2 GByte / 128 GByte SSD 4 GByte / 320 GByte HDD 4 GByte / 320 GByte HDD 2 GByte / 320 GByte HDD 4 GByte / 320 GByte HDD
Displaygröße / Auflösung 14" / 1280 x 800 13,3" / 1440 x 900 13,3" / 1366 x 768 14" / 1366 x 768 13,3" / 1366 x 768 13,3" / 1280 x 800
Grafikchip/-speicher Intel GMA 4500 MHD Intel GMA 4500 MHD Intel GMA 4500 MHD Intel GMA 4500 MHD Intel GMA 4500 MHD Intel GMA 4500 MHD
Schnittstellen Kartenleser, VGA, eSATA, 2x USB, Expresscard, Dock. 3x USB, VGA, Displayport, UMTS, Port Replikator VGA, 3x USB, HDMI, Kartenleser HDMI, VGA, 3x USB, Kartenleser HDMI, VGA, Kartenleser, 2xUSB VGA, 3x USB, Expresscard, Kartenleser
DVD / CD DVD-Multibrenner DVD-Multibrenner - DVD-Multibrenner - DVD-Multibrenner
WLAN / Modem / LAN / BT ja/nein/ja/ja ja/nein/ja/ja ja/nein/ja/ja ja/nein/ja/nein ja/nein/ja/ja ja/ja/ja/nein
WLAN-Standards 802.11A/G/N 802.11A/G/N 802.11A/G/N 802.11A/G/N 802.11A/G/N 802.11A/G/N
Touchpad / Mausstick Touchpad Touchpad + Trackpoint Touchpad Touchpad Touchpad Touchpad
Akkutyp / Leistung / Laufz. Li-Ion 56 Wh / 4:40 Li-Ion 43 Wh / 03:55:00 Li-Ion 56 Wh / 10:28:00 Li-Ion 63 Wh / 7:36 Li-Ion 32 Wh / 03:56:00 Li-Ion 35 Wh / 02:49:00
Abmessungen in cm 33,4 x 25,4 x 3,4 (HxBxT) 31,8 x 23,2 x 2,7 (HxBxT) 32,4 x 23,5 x 3,1 (HxBxT) 33,7 x 24,4 x 2,6 (HxBxT) 33,1 x 22,4 x 2,1 (HxBxT) 31 x 23,2 x 3,4 (HxBxT)
Gewicht Notebook / Netzt. 1872 / 460 g 1524 / 347 g 1872 / 410 g 2012 / 417 g 1336 / 361 g 1926 / 426 g
Betriebssystem Windows Vista Business Windows Vista Business Windows Vista Home Pr. Windows Vista Home Pr. Windows Vista Home Pr. Windows Vista Home Pr.
Zusatzsoftware McAfee Internet Security Suite, DVD Player - PowerDVD, Works 9, Nero 8 Essentials Power DVD, Power Director, NTI Media Maker Norton Internet Security Nero 8.0 Essentials
Besonderheiten Fingerprint Webcam, Fingerpr., UMTS Webcam Webcam Webcam Webcam, Fingerprint
Messwerte
3DMark 2006 1021 431 621 622 643 952
PC Mark Vantage Score 3062 1962 1612 1560 1664 2969
Cinebench R10 Single CPU 2551 836 1492 1473 1509 2139
Umwandeln WAV in MP3 4:37 min. 5:02 min. - 4:24 min. - 4:13 min.
Speicher Lesedurchsatz 5913 4449 4965 4976 5050 5474
Festplatte lesen in MB/s 51,1 78,3 46,7 48,2 58,4 66,4
Maximale Temperaturentwicklung 52° 46° 42° 42° 41° 47°

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Gaming-Notebook

Das schlanke SG7-M von MIFcom ist für ein Gaming-Notebook sehr dezent im Auftreten. Aber in dem flachen Alu-Gehäuse stecken sehr potente Komponenten.
Ultrabook

Dells neues 13,3-Zoll-Ultrabook ist kaum größer als ein 11,6-Zöller, liefert eine ultrahohe Auflösung und mit dem Broadwell-Core-i7 auch eine satte…
Microsoft-Tablet

Alle guten Dinge sind drei: Das Microsoft Surface 3 setzt auf Windows 8.1, den neuen Intel Atom x7-Z8700 und ein 10,1-Zoll-Display - und verdient sich…
Notebook

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…