Outdoor-Karten für GPS-Gerät

Garmin Alpenvereinskarten V3 im Test

Navigationsspezialist Garmin bringt zusammen mit dem Deutschen und Österreichischen Alpenverein Version 3 der Alpenvereinskarten für Garmin GPS-Geräte heraus. Eine gute Wahl? Wir haben die Garmin Alpenvereinskarten v3 getestet.

© Garmin

Garmin Alpenvereinskarten V3 - TEst

Pro

  • aktuelles Kartenmaterial
  • umfangreiche Hütten- und Tourendatenbank

Contra

  • Detailinfos sind nur auf dem GPS-Gerät nutzbar

Fazit

Für Outdoor-Fans sind die neuen Garmin Alpenvereinskarten v3 ein echtes Muss. Sie beinhalten aktuelles Kartenmaterial und viele neue nützliche Infos und Adressen für die Tourenplanung.

In Garmin Alpenvereinskarten 3 sind nicht nur 19 Kartenblätter aktualisiert worden (wie die Watzmann-Karte), sondern auch fünf zusätzliche Detailkarten hinzugekommen. Dazu zählen die Topo-Karten der Allgäuer Voralpen und des Kleinwalsertals. Ausgeliefert werden die Karten auf einer micro-SD-Karte, die einfach in ein Garmin-Gerät oder einen Computer eingelegt wird.

Die Garmin GPS-Geräte erkennen die neu verfügbaren Karten sofort, sodass Outdoor-Freaks mit der Tourenplanung am PC (ohne Freischalten) oder auf dem Navi gleich beginnen können. Dabei präsentieren sich die Karten der Garmin Alpenvereinskarten v3 in gewohnter Art der klassischen grünen Alpenvereinskarten aus Papier (im 1:25000- bzw. 1:50000-Format).

© Archiv/Hersteller

Garmin Alpenvereinskarten V3 in der Ansicht am Mac.

Mehr lesen

Kostenlos- vs. Kauf-Apps

In der neuen Version Garmin Alpenvereinskarten v3 sind erfreulicherweise weitere Hütten, alpine Sonderziele (Gipfel) und Skitouren hinzugekommen. Sehr praktisch ist dabei, dass auf dem Navi viele Hütten mit Foto und nützlichen Infos (Öffnungszeiten und Telefonnummern) angezeigt werden.

Für die Tourenplanung am PC muss die kostenlose Software Basecamp von Garmin installiert sein. Danach sind auch auf dem PC Hütten- oder Tourendatenbanken schnell durchsucht und eigene Touren geplant. Während aber auf den Karten auch Skitouren verfügbar sind, fehlen sie als Profil für die Tourenplanung.

 

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Wir haben den Test zu Magic Bullet Suite 11.4.1. Mit dieser Software verpassen Sie Ihren Filmen den letzten Profi-Schliff.
Testbericht

Wir haben den Cloud-Service "lexoffice" im Test. Die Software für Auftragsbearbeitung und Online-Banking überzeugt.
Testbericht

Wir haben UpdateStar KeyFinder 6 im Test. Mit der Software können Sie Lizenz- und Seriennummern installierter Software auslesen.
Zwischenablage in der Cloud

Wir haben den Test zu Cloud Clippy. Das Tool bringt eine Zwischenablage in der Cloud, um Texte oder Dateien schnell auf andere Rechner zu kopieren.
Schöne neue Pixel-Welten

Filter Forge 3.014 Basic Edition im Test: Das Paket bietet rund 1.000 Effekt-Filter. Sie lassen sich gut anpassen, Anwender können Voreinstellungen…