Business-Notebook

Fujitsu Lifebook T902 im Test

21.2.2014 von Klaus Länger und Oliver Ketterer

Im diesem Test haben wir mit dem Lifebook T902 das aktuelle Modell der Serie mit 13,3-Zoll-Display und Ivy-Bridge-Prozessor unter die Lupe genommen.

ca. 0:45 Min
Testbericht
Fujitsu-Siemens,Notebook,Tablet,T902
Fujitsu-Siemens,Notebook,Tablet,T902
© Fujitsu-Siemens

Pro

  • sehr gute Ausstattung
  • Tablet eignet sich dank Wacom-Stift sehr gut für OneNote

Contra

  • kostspielig
  • hohes Gewicht

Notebooks, die sich in Tablets verwandeln, sind für Fujitsu eigentlich schon ein alter Hut: Das erste Lifebook T erschien bereits vor zehn Jahren. In diesem Einzelsteht steht der Lifebook T902 im Fokus: Das matte IPS-Panel stellt 1600 x 900 Bildpunkte dar und lässt sich mit Wacom-Stift und per Touch bedienen. Als reines Tablet ist der Fujitsu mit knapp zwei Kilogramm allerdings recht schwergewichtig.

Die Ausstattung des 1800-Euro-BusinessNotebooks ist komplett: Neben dem Core-i7-3540M, 8 GByte RAM und einer 256-GByte-SSD ist auch ein DVD-Brenner eingebaut. Sehr praktisch für Langzeitflüge: Der Schacht des optischen Laufwerks dient auch als Einschub für einen optionalen Zusatzakku. Für erhöhte Sicherheit sorgen ein TPM-Modul und ein Fingerprint-Reader. Für die mobile Kommunikation ist ein LTE-Modul eingebaut. Der i7-Prozessor sorgt im Verbund mit der SSD für eine gute Systemleistung, wir messen 3481 Punkte im PCMark 7. Ordentlich ist auch die Akkulaufzeit des Lifebook T902 mit knapp sechs Stunden im Work-Test des neuen PCMark 8.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Fujitsu Stylistic M702 im Test: Wir haben das Android-Tablet unter die Lupe genommen.

Tablets

Fujitsu Stylistic M702 im Test

Das Fujitsu Stylistic M702 wurde speziell für den harten Business-Einsatz entworfen. Wir haben es im Test unter die Lupe genommen.

Im Test: Vier neue Ultrabooks begeistern mit scharfer Auflösung.

Windows 8.1 und Touch-Screen

Ultrabooks mit WQHD-Displays im Test

Die neuen Top-Ultrabooks begeistern mit einer ultrahohen Display-Auflösung. Wir haben die ersten vier Geräte mit 3200 x 1800 Bildpunkten im Test.

image.jpg

Hybrid-Notebook

Dell XPS 11 im Test

Bei dem 11,6-Zoll-Hybrid-Notebook XPS 11 hat Dell sich wohl von Lenovos Yoga-Geräten inspirieren lassen: Das Display lässt sich um 360 Grad klappen.…

Lenovo Yoga 2 11

Hybrid-Notebook

Lenovo Yoga 2 11 im Test

Für 600 Euro bekommen Sie mit dem Yoga 2 11 von Lenovo ein kompaktes Hybrid-Notebook. Kann es im Test überzeugen?

Fujitsu Lifebook T935

Notebook

Fujitsu Lifebook T935 im Test

Im Fujitsu Lifebook T935 sorgt ein Core i5-5300U für hohe Systemleistung. Im Test prüfen wir, ob das Convertible auch sonst überzeugt.