Testbericht

Fujifilm FinePix S9600

29.12.2007 von Redaktion pcmagazin

Die Nachfolgerin der S9500 besitzt einen 9-Megapixel-Chip und liegt etwas sperrig in der Hand, was an 758 g Gewicht und an dem zusätzlichen Steckplatz für CF-Karten neben den Fujifilm-typischen xD-Karten liegt.

ca. 0:45 Min
Testbericht
  1. Fujifilm FinePix S9600
  2. Datenblatt
Fujifilm FinePix S9600 Vorderseite
Fujifilm FinePix S9600 Vorderseite
© Archiv

Neben dem integrierten Blitz bietet die S9600 einem Aufsteckblitz Kontakt. Das Elffachzoom startet bei einer echten Weitwinkelbrennweite von 28 mm und erreicht im Telebereich eine Brennweite von 300 mm. Allerdings fehlt ein Bildstabilisator, was trotz der maximalen Empfindlichkeit von ISO 1600 gelegentlich zu verwackelten Telebildern führt und den Kauftipp kostet. Wie die Canon S3IS, die Leica und die Panasonic FZ50 hat die S9600 nur einen 2-Zoll-Monitor - allerdings den am höchsten auflösenden. Er klappt über ein Gelenk aus und sorgt so auch bei Sicht von oben für Durchblick. Neben dem Objektiv liegt der Schalter für die Fokuswahl, der auch manuelle Fokussierung anbietet. Allerdings fehlt eine gerade bei Teleschüssen wichtige Aufnahme-Lupe. Das Modusrad auf der Oberseite stellt zur Belichtung neben der Vollautomatik auch eine manuelle Belichtung sowie Zeit- und Blendenautomatik zur Verfügung. Bei der Bildqualität holt die Fujifilm dank hoher Auflösung und vergleichsweise guten Rauschwerten knapp den ersten Platz. Mit der Auslöseverzögerung von 0,61 s ist die S9600 nur Mittelmaß. Doch mit 1,7 s ist sie immerhin zügig startklar.

Fujifilm FinePix S9600 Auflösungsdiagramm
© Archiv

Fujifilm Finepix S9600

Fujifilm Finepix S9600
Hersteller Fujifilm
Preis 400.00 €
Wertung 64.0 Punkte
Testverfahren 1.4

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Fujifilm X20 Test

Kompaktkamera

Fujifilm X20 im Test

Die Fujifilm X20 ist eine Kompaktkamera mit großem Sensor und Retro-Design. Im Test beweist sie eine sehr gute Bildqualität.

Fujifilm HS50 EXR Test

Bridgekamera

Fujifilm HS50 EXR im Test

Die Fujifilm HS50 EXR könnte eine erstklassige Megazoomkamera sein. Doch im Test zeigt sich eine gravierende Schwäche.

Fujifilm F900 EXR Test - Review

Kompaktkamera

Fujifilm F900 EXR im Test

Die Fujifilm FinePix F900EXR ist Fujifilms neues Top-Modell bei den Reisezooms. Ist auch die Bildqualität top?

Fujifilm XQ1

Kompaktkamera

Fujifilm XQ1 im Test

Die Fujifilm XQ1 setzt auf einen 2/3-Zoll-Sensor mit einer 12-Megapixel-Auflösung. Im Testlabor verdient sich die Kompakte eine Empfehlung.

Fujifilm Finepix S1

Kompaktkamera

Fujifilm Finepix S1 im Test

Mit 50-fach Zoom und Spritzwasserschutz kann der Megazoomer Fujifilm Finepix S1 bei der Ausstattung mächtig punkten - stimmt auch die Bildqualität?