Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Fujifilm Finepix S2000 HD

Wer noch 50 Euro drauflegt, bekommt bereits die große Schwester, die Fujifilm Finepix S2000 HD mit 15fach-Zoom, einem Brennweitenbereich vom 28 mm Weitwinkel bis zum 414 mm Tele (äquivalent Kleinbild) und einem mechanischen Bildstabilisator.

© Archiv

Sie nimmt HD-Videos (1280 x 720 Pixel) auf und kann ein benutzerdefiniertes Aufnahmeprofil speichern. Dass sie wie die S1000fd statt mit Akku mit  vier AA-Batterien daherkommt, kostet Punkte bei der Ausstattung. In der Kategorie Handhabung schneidet die S2000 HD recht gut ab, was sie unter anderem dem schnellen Zoom, dem zuverlässigen Autofokus und ihrer ergonomischen Form verdankt. Die Auflösung erreicht nicht ganz das übliche 10-Megapixel-Niveau und bleibt fast immer unter 1000 LP/BH. Das Rauschverhalten ist mit 1,9 (ISO 100) und 2,9 VN (ISO 400) im Vergleich zu anderen Kompakten in Ordnung, ebenso die Auslöseverzögerung.

Detaillierte Testergebnisse - Fujifilm Finepix S2000 HD

© Archiv

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

APS-C-Kamera

Mit der X-T4 bringt Fujifilm die wohl attraktivste Kamera der gesamten X-Serie auf den Markt. Die Neue baut auf der X-T3 auf, profiliert sich aber mit…
Kleinbildkamera mit Messsucher

In der letzten ColorFoto haben wir die Leica M10 Monochrom getestet, nun kommt die „bunte“ Schwester auf den Prüfstand. Die M10-R arbeitet ebenfalls…
Kompakt-Kamera

Diese Kamera ist eine kleine Überraschung im wahren Sinn des Wortes: Sie ergänzt die A7-Reihe um ein kompaktes Modell im Sucherkameradesign der…
Android-Plattform in klassiches Kameragehäuse

In modernen Smartphones stecken immer mehr Funktionen klassischer Kameras. Zeiss geht den umgekehrten Weg und integriert eine Android-Plattform in ein…
Smartphone-Kamera

Oppos Find X3 Pro hat gleich zwei 50-Megapixel-Kameras an Bord: eine Weitwinkeleinheit und ein Superweitwinkelmodul. Sie werden von einer Kamera mit…