Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Fujifilm Finepix S2000 HD

Wer noch 50 Euro drauflegt, bekommt bereits die große Schwester, die Fujifilm Finepix S2000 HD mit 15fach-Zoom, einem Brennweitenbereich vom 28 mm Weitwinkel bis zum 414 mm Tele (äquivalent Kleinbild) und einem mechanischen Bildstabilisator.

image.jpg

© Archiv

Sie nimmt HD-Videos (1280 x 720 Pixel) auf und kann ein benutzerdefiniertes Aufnahmeprofil speichern. Dass sie wie die S1000fd statt mit Akku mit  vier AA-Batterien daherkommt, kostet Punkte bei der Ausstattung. In der Kategorie Handhabung schneidet die S2000 HD recht gut ab, was sie unter anderem dem schnellen Zoom, dem zuverlässigen Autofokus und ihrer ergonomischen Form verdankt. Die Auflösung erreicht nicht ganz das übliche 10-Megapixel-Niveau und bleibt fast immer unter 1000 LP/BH. Das Rauschverhalten ist mit 1,9 (ISO 100) und 2,9 VN (ISO 400) im Vergleich zu anderen Kompakten in Ordnung, ebenso die Auslöseverzögerung.

Detaillierte Testergebnisse - Fujifilm Finepix S2000 HD

Auflösungsdiagramm Fuji Finepix S2000 HD

© Archiv

Mehr zum Thema

Corel PaintShop Pro 2019 Ultimate im Test
Bildbearbeitung

95,0%
Corel PaintShop Pro 2019 Ultimate überzeugt mit einfachen Bedienfunktionen und erstaunlichen Extras. Mehr lesen Sie in…
Fujifilm X-T3 im Test
Systemkamera

Die Fujifilm X-T3 im Test: schnellere Bildbearbeitung und höhere Serienbildleistung, 4K-Videos mit 10 Bit und mehr. Lohnt sich der Umstieg von der…
Galaxy Note 9 Kamera Test
Solide Leistung

Die Kamera des Galaxy Note 9 wurde von dem im Frühjahr 2018 vorgestellten S9+ übernommen. Ob es Unterschiede gibt, zeigt der Test.
Panasonic Lumix LX100 II im Test
Kompaktkamera

Die Panasonic Lumix LX100 II kann im Test überzeugen – darunter mit einem Sensor mit höherer Auflösung. Doch auch die eine oder andere kleine Schwäche…
LG G7 ThinQ vs. OnePlus 6: Kameras im Vergleichs-Test
Smartphone-Kameras

Wir testen die Fotoqualitäten der beiden Top-Modelle LG G7 ThinQ und OnePlus 6. Welches Smartphone hat die bessere Kamera?