Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Fujifilm Finepix S100 FS

Die S100 FS wiegt beinahe ein Kilogramm und sieht aus wie eine gestandene SLR. Der 2,5-Zoll-Monitor liefert eine besonders scharfe Vorschau und lässt sich so ausklappen, dass der Fotograf auch von oben noch alle Einzelheiten erkennt.

image.jpg

© Archiv

Außerdem kann er stufenlos Zoomen, den Dynamikumfang einstellen und seinen externen Blitz sowohl über Kabelbuchse als auch über den Blitzschuh anschließen. Bei reduzierter Auflösung stehen sehr hohe Empfindlichkeiten bis 10 000 ISO zur Verfügung. Die großen Wahlräder und die Schnellzugriffstasten sorgen für Bedienkomfort. Vor allem aber überzeugen die Bilder mit ihrer hohen Auflösung, dem vergleichsweise schwachen Rauschen, dem guten Objektkontrast und der moderaten Randabschattung. Dazu kommt ein schneller Autofokus. Für das, was die Fuji Finepix S100 FS bietet, ist ihr Preis (540 Euro) gerechtfertigt. Kauftipp Megazoom!

Detaillierte Testergebnisse - Fujifilm Finepix S100 FS

Auflösungsdiagramm Fuji Finepix S100 FS

© Archiv

Mehr zum Thema

Asus Zenfone Zoom S
Smartphone-Fotografie

Mit 12-Megapixel-Weitwinkelkamera und 13-Megapixel-Porträtkamera setzt das Asus Zenfone Zoom S auf eine ähnliche Lösung wie das iPhones 8 Plus. Der…
Fujifilm X-E3
Systemkamer

Für 900 Euro bekommen Sie die Fujifilm X-E3. Wir haben die neue Kamera der X-Serie mit Touchscreen und Bluetooth-Konnektivität im Test.
Olympus Pen E-PL9 im Test
Micro-Four-Thirds-Kamera

Die Olympus Pen E-PL9 bietet für rund 550 Euro den TruePic-VIII-Bildprozessor der OM-D E-M1 Mark II. Der Test zeigt, welche Highlights noch drin sind.…
HTC U11+ im Test
Smartphone-Kamera

Das HTC U11 Plus kommt mit etabliertem 12-Megapixel-Sensor mit 1,4 µm großen Pixeln. Im Test verraten wir, wie gut die Smartphone-Kamera ist.
Asus ZenFone 4 Pro
Smartphone

Asus schickt mit dem ZenFone 4 Pro ein Smartphone mit klarem Fokus ins Rennen. Im Test schauen wir uns die Kamera mit mehreren Brennweiten an.