Testbericht

FTP-Programme: FTP-Klassiker

27.8.2003 von Redaktion pcmagazin

Das beliebte FTP-Programm WS_FTP bietet zwei unterschiedliche Oberflächen: Einmal die als Dateimanager in Zwei-Fenster-Ansicht, links das eigene Verzeichnis und rechts das des entfernten Servers. Die andere Oberfläche ist ein Explorer-Baum, der die gespeicherten FTP-Server und deren Verzeichnisse untereinander auflistet.

ca. 0:35 Min
Testbericht
FTP-Programme: FTP-Klassiker
FTP-Programme: FTP-Klassiker
© Testlabor Printredaktionen

Neu in Version 8 sind Thumbnails für Bilder. Der Webmaster findet sich so besser zurecht, bei einem entfernten Verzeichnis kann die Darstellung sich allerdings stark verzögern, da WS_FTP alle Bilder komplett laden muss. Neu sind auch HotDrop-Icons. Die kleinen Logos auf dem Desktop repräsentieren ein entferntes Verzeichnis. Der Anwender zieht eine Datei, die er uploaden will, auf das Logo und WS_FTP überträgt sie im Hintergrund. Außerdem lädt das Programm beim Start nun automatisch immer das entfernte Verzeichnis wieder, das der Anwender vor dem letzten Schließen geöffnet hatte. Es unterstützt die Protokolle FTP, SSL sowie SSH und verbindet über Socks4/5-Proxys. Interessant ist es, in der Liste der voreingestellten Server zu stöbern. Die Pro-Version kostet 48 Euro; für nichtkommerzielle Anwender gibt es noch die Freeware LE 5.08.

http://www.ipswitch.com

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung SSD 850 Pro im ersten Test

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.

Rapoo VPro V700 - Test

Mechanische Gaming Tastatur

Rapoo VPro V700 im Test

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.

Roccat Kave XTD 5.1 Analog

Headset-Test

Roccat Kave XTD 5.1 Analog im Praxistest

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…

Holografie-Brille HoloLens

Holografie-Brille

HoloLens im ersten Test

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…