Externe Festplatte

Freecom Tough Drive SSD im Test

Freecom verbaut eine SSD von Toshiba mit 256 GByte Speicher in einem bewährten Gehäuse mit integriertem Controller.

© Freecom

Freecom verbaut Toshiba SSD mit 256 GByte Speicher in einem bewährten Gehäuse.

Pro

  • schneller Datentransfer
  • robustes Gehäuse

Contra

Durchschnittlich

Freecom Tough Drive SSD im Test: SSDs garantieren einen schnellen Datentransfer. Davon sind die meisten Anwender überzeugt. Freecom verbaut eine SSD von Toshiba mit 256 GByte Speicher in einem bewährten Gehäuse mit integriertem Controller, der die Daten vom SATA3 ins USB3.0 Protokoll umwandelt und umgekehrt. Die mobile Festplatte erreicht in unserem Test Datentransferraten von über 280 MByte pro Sekunde beim Schreiben und Lesen und ist damit deutlich über 100 MByte schneller als die schnellsten externen Festplatten mit rotierenden Scheiben.

Allerdings kommt die SSD nicht an derzeit aktuelle SSDs heran, die intern verbaut und direkt an einen onboard SATA3-Controller angeschlossen sind. Die Schreib-Zugriffszeit ist mit 0,02 Millisekunden ganz hervorragend. Das Gehäuse macht einen sehr robusten Eindruck und ist geeignet für den harten Outdoor-Einsatz. Stoßsicher ist die externe Festplatte aber vor allem deshalb, weil SSDs keine rotierenden Bauteile haben und generell stoßunempfindlich sind. Software und Anleitung sind auf der Platte.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Die Samsung 840 Pro ist eine der schnellsten SSDs, die bis dato im PC-Magazin-Testlabor gelandet sind. Den Grundstein für die rasante Performance hat…
USB-3.0-Festplatte

Sony liefert ab sofort eine externe Festplatte mit 500 GB Speicherkapazität und gleich das passende Softwarepaket, das für verkürzte Transferzeiten…
SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.
Externe Festplatten im Test

Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf von Festplatten, USB-Sticks & USB-SSDs achten sollen und stellen die schnellsten Speicher vor.
Festplatten für Cloudspeicher

Von Seagate kommen die weltweit ersten Festplatten mit einer Kapazität von 8 Terabyte. Die HDD-Datenträger könnten in Cloud-Rechenzentren zum Einsatz…