Testbericht

Fotokalender: Onlinedienst PosterXXL im Test

15.10.2012 von Joachim Sauer

Einen Fotokalender direkt online erstellen, das verspricht der Onlineservice PosterXXL. Im Test zeigen sich jedoch deutliche Schwächen.

ca. 1:00 Min
Testbericht
image.jpg
© ColorFoto

Pro

  • einfache Online-Gestaltung des Kalenders

Contra

  • wenige Gestaltungsmöglichkeiten
  • fehlende Brillanz bei den Ausdrucken

Fazit

PosterXXL sollte beim Online-Upload und Software noch einmal nachbessern. Auch die Druckqualität kann nicht überzeugen.

PosterXXL wirbt mit seinem Service, der keine gesonderte Software bei der Kalendergestaltung benötigt. In erster Linie ist die Online-Bearbeitung bei PosterXXL lediglich für das automatische Befüllen mit zwölf Bildern auf zwölf Kalenderblätter sowie einem weiteren für das Titelbild gedacht. Mehr als Fotos auswählen und leicht einzoomen ist nicht möglich. Entsprechend mussten wir auch hier auf die immerhin nur 7,8 MB große Desktop-Software ausweichen.

Sechs Onlinedienste für Fotokalender im Test

Diese zeigt sich besonders bei der Bearbeitung von nicht gedrehten Bildern eigenwillig und relativ träge, vor allem wenn bereits viele Bilder im Projekt geladen sind. Hier ist die Software den Diensten von Fujifilm und Printeria unterlegen, die online mehr Funktionalität und flottere Bearbeitung liefern.

Hier ist noch Luft nach oben

PosterXXL liefert nach vier Werktagen in einer stabilen Kartonverpackung. Der Kalender ist in Folie eingeschweißt, nur ein weißes Blatt schützt das Titelblatt. Auch auf einen Stützkarton verzichtet PosterXXL.

Die Lackierung ist matt. Dadurch wirkt alles wenig brillant. Auch bei der Farbtreue bleibt noch Abstimmungsbedarf und die Schärfe ist deutlich schlechter als bei den übrigen Testkandidaten. Damit übernimmt PosterXXL die rote Laterne des Testfeld.

Testergebnisse

Download: Tabelle

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Fujidirekt - Test

Online-Fotodienst

FujiDirekt: Fotoservice im Test

In unserer Test-Reihe von Fotodienstleistern haben wir den Service von FujiDirekt geprüft. Der Fotoservice bietet eine hervorragende Leistung.

ifolor - test

Online-Fotodienst

Ifolor: Fotoservice im Test

Was leistet Ifolor? Im Test prüfen wir Service, Bedienung und Bildqualität des Online-Fotoservices.

Pixelnet Test - Fotodienst

Online-Fotodienst

Fotoservice Pixelnet im Test

Wir haben verschiedene Online-Fotodienste geprüft. Bei Pixelnet stimmte im Test die Qualität, die Lieferzeit jedoch nicht.

Pixum - Fotoservice Test

Online-Fotodienst

Fotoservice Pixum im Test

Wir haben verschiedene Online-Fotodienste geprüft. Pixum punktete mit einer klaren Benutzerführung.

Snapfish

Online-Fotodienst

Snapfish: Fotoservice im Test

Das Layout von Hewlett-Packards Fotoservice Snapfish wirkt zunächst unübersichtlich, entpuppt sich aber im Vergleich zur Konkurrenz als Testsieger!