Testbericht

Finanz-Software: Finanzverwalter

3.8.2007 von Redaktion pcmagazin

Girokonto, Sparbuch, Kreditkarte und Lebensversicherung: Zählt man alle privaten Konten zusammen, kann man schon den Überblick verlieren. Hier hilft Quicken Deluxe 2008.

ca. 0:35 Min
Testbericht
Finanz-Software: Finanzverwalter
Finanz-Software: Finanzverwalter
© Testlabor Printredaktionen

Giround Gehaltskonten lassen sich übersichtlich verwalten, Daueraufträge und regelmäßige Buchungen sind dank einer gelungenen Regelverwaltung kinderleicht zu tätigen. Kontostände lassen sich online abrufen. Auch Überweisungen direkt vom PC aus funktionieren problemlos. Darüber hinaus werden Darlehen und Rentenversicherungen (Riester- Rente) erfasst. Zum Vermögensaufbau lassen sich persönliche Sparpläne erstellen und falls es mal knapp wird mit dem lieben Geld, weist Quicken auf mögliche Engpässe hin. Wer schon die Vorgängerversion benutzt hat, wird sich schnell zurechtfinden. Die neue Kontoübersicht ist sehr gelungen und erleichtert die Finanzverwaltung erheblich. Lediglich die Installation war etwas heikel: Ist eine Firewall aktiv, geht erstmal gar nichts. Auch wurde die Vorgängerversion nicht erkannt, sodass die automatische Datenübernahme im Test nicht funktionierte.

FAZIT: Nach einer mühsamen Installation, zeigt sich Quicken 2008 als ideale Finanzverwaltung für den privaten Haushalt.

Preis: 74,99 Euro Punkte: 81 Gesamtwertung: sehr gut Preis/Leistung: sehr gut

http://www.lexware.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung SSD 850 Pro im ersten Test

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.

Rapoo VPro V700 - Test

Mechanische Gaming Tastatur

Rapoo VPro V700 im Test

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.

Roccat Kave XTD 5.1 Analog

Headset-Test

Roccat Kave XTD 5.1 Analog im Praxistest

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…

Holografie-Brille HoloLens

Holografie-Brille

HoloLens im ersten Test

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…